Aw: Nasentrockenheit

10 Jahre 6 Monate her #4009 von venice
venice antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Ich nehme auch Hylocomod - finde das auch angenehmer als diese kleinen einmal Dinger, die dann doch immer überall geöffnet rumfliegen :sick: Diese Mundspülung ist wirklich scharf - da ist nämlich neben Minze auch Menthol drin. Es wirkt allerdings ganz gut, sogar die Zähne fühlen sich wie frisch geputzt an (wahrscheinlich vernichtet das alles :) :) )
Zur Nase, das ist wirklich ein Unterschied, ich kann viel freier atmen, allein dafür hat sich das Forum schon gelohnt.
Danke Mädels.....ich Depp wusste nämlich gar nicht das es sowas gibt zur Pflege in Sprayform :dry:

Liebe Grüße
Venice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #4015 von Nelke
Nelke antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Hallöchen,

eigentlich sollte es hier ja um Nasentrockenheit gehen, damit wir einen besseren Überblick über die einzelnen Bereiche haben. ;)
Aber ich schreibe nun auch was zum Hylo Comod. Billi, nimm die Tropfen so in die Hand, dass der Daumen auf dem Flaschenboden ist und drückt. Dann geht das relativ gut. Ich musste mich an die Handhabung damals auch erst gewöhnen...es gibt viele Tropfen mit dieser Art System.

@Venice
Ich hatte keine Ahnung, dass es die Hya Rhinol Tropfen nicht mehr gibt. Dann hat es die leider nicht lange gegeben...wahrscheinlich fehlende Nachfrage. Im Moment verwende ich Rhinomer Nasenspray, was mir sehr gut gefällt. Es ist auch für Säuglinge und Kinder geeignet. Im vorderen Bereich der Nase nehme ich, wie schon öfter erwähnt, Bepanthen Augen- und Nasensalbe.

LG
Nelke
Folgende Benutzer bedankten sich: venice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #4018 von venice
venice antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
@Nelke,
also das was ich jetzt gerade ausprobiere finde ich ganz gut, da ich aber keinen Vergleich habe werde ich mir das nächste Mal das Rhinomer Spray holen, vielleicht ist es ja auch ganz vernünftig zwischendurch zu wechseln. Auf jeden Fall, lieben Dank für den Tipp

Liebe Grüße
Venice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #4025 von Nelke
Nelke antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Hallo Venice,

ich denke, dass es ganz gut ist mal zu wechseln. Der Körper gewöhnt sich irgendwann an ein Mittel und oftmals ist es dann vorbei mit der Hilfe dessen. Das Hysan wollte ich auch schon immer mal probieren. Schreibe bitte mal, wenn du es länger genommen hast, wie es dir gefällt.

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #4031 von venice
venice antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
mach ich sehr gerne

Liebe Grüße
Venice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #4033 von billi
billi antwortete auf Aw: Nasentrockenheit

Hallöchen,

eigentlich sollte es hier ja um Nasentrockenheit gehen, damit wir einen besseren Überblick über die einzelnen Bereiche haben. ;)

Aber ich schreibe nun auch was zum Hylo Comod. Billi, nimm die Tropfen so in die Hand, dass der Daumen auf dem Flaschenboden ist und drückt. Dann geht das relativ gut. Ich musste mich an die Handhabung damals auch erst gewöhnen...es gibt viele Tropfen mit dieser Art System.
Nelke

Nelke, wie immer hast du Recht! Wir sollten uns an etwas mehr Schreibdisziplin halten... *pfeifff*
Dateianhang:

Und danke, dass du das auch noch mal schreibst, dass du es so machst: -->ich muss auch den Daumen unter den Flaschenboden legen zum Drücken, sonst hab ich in den Fingern nicht genug Kraft. Aber ... ä, dann kann ich nich mehr so gut zielen.
Ja, dat es ne Flasche ist, find ich für den Alltag auch gut. Aber die Einzelpipetten sind fürs Verreisen nicht schlecht, wie schon gesagt wurde: die Pipetten kriegt man inner Hosentasche unter.
Um zum eigentlichen Fredthema noch ma wat zu sagen:
ich hatte mir ein Nasen-Spray bei Rossmann von Alta-Pharma gekauft. Einfach zum Ausprobieren. Das war nicht schecht, v.a. der Geruch war angenehm. Ich hab die Flasche aber irgendwo stehen gelassen... Um neben meinem Nasenöl wieder ein Spray zu haben, hab ich mir kurzerhand von Tetesept ein Meewasserspray geholt. Das riecht komisch - erfüllt aber auch gut seinen Zweck!

Bente, wie stellt man denn selbst so eine Kochsalzlösung her???
Salz in gekochtes Wasser? oder wie???

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.384 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung