Neuigkeiten




Neuigkeiten  im Jahr 2021

 

27. März 2021

Umfrage der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie zu Impfungen gegen Covid-19

https://www.covid19-rheuma.de/patienten-information-impfung  

 

 

Deutsche Rheuma-Liga. Impfstoffe gegen Corona: Hinweise für Rheuma-Betroffene

www.rheuma-liga.de/aktuelles/detailansicht/impfstoff-gegen-corona-hinweise-fuer-rheuma-betroffene

 

Die Informationen sind  von der Deutschen Rheuma-Liga  aus dem Newsletter der Lupus-Gruppe Darmstadt

COVID-19 Impfung bei Sjögren-Syndrom

Sehr geehrte Damen und Herren,

die COVID-19 Pandemie hat das tägliche Leben seit 2020 stark verändert. Viele Hoffnungen liegen seitdem auf der Entwicklung von Impfungen gegen das Virus SARS-CoV-2. Die Möglichkeit einer Impfung führt jedoch auch zu vielen Fragen gerade bei Patienten mit Autoimmunerkrankungen.

Die European League Against Rheumatism (EULAR) sucht daher Patienten mit einer Autoimmunerkrankung, die bereits eine Impfung erhalten haben, um Informationen zu Wirkung und Nebenwirkungen zu sammeln.

Wenn Sie unter einer Immunerkrankung leiden und bereits gegen SARS-CoV-2 geimpft wurden, dann würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und mit freundlichen Grüßen

Ihr Benedikt Hofauer

PD Dr. med. Benedikt Hofauer

Betreuender HNO-Arzt

PD Dr. med. Benedikt Hofauer

Oberarzt

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde

Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München

Ismaningerstr. 22

81675 München

 

 

 

SSjögren Tag 2021

am 08.Mai 2021 im großen Hörsaal am Klinikum rechts der Isar in München.

informationen siehe :

Informationstag für Patienten und Angehörige   

Teilnahme kostenfrei

 Siehe Link:  

Flyer mit Programm

 

Anmeldung: HNO-Direktion Katharina Himmelstoß

Tel. 089 4140-2370

Fax 089 4140-9853

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Dr.med. Ch. Tomiak

Loseblattsammlung 

 Sjögren-Syndrom

 für am Sjögren-Syndrom Interessierte
,

 4. überarbeitete Auflage 2021

 kann ab sofort hier auf dieser Webseite bestellt werden.

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Zahlen der Covid-19-Infizierten nehmen aktuell in Deutschland wieder deutlich zu. Für eine wissenschaftliche Erhebung werden Patient*innen mit einem Sjögren-Syndrom gesucht, die sich mit dem Corona-Virus infiziert haben oder hatten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie Krankheitssymptome aufwiesen oder keine wesentlichen Beschwerden während der Infektion hatten. Über eine Kontaktaufnahme per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch über 089 4140 2390 würde ich mich sehr freuen.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Benedikt Hofauer

 

PD Dr. med. Benedikt Hofauer

Betreuender HNO-Arzt

Benedikt Hofauer
PD Dr. med. Benedikt Hofauer
Oberarzt

Klinik für Hals-, Nasen- und Ohrenheilkunde
Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München
Ismaningerstr. 22

81675 München

 
 

 

Sjögren Tag 2021

am 08.Mai 2021 im großen Hörsaal am Klinikum rechts der Isar in München.

informationen folgen.

 

 

Juli  2020

PD dr. med Benedikt Hofauer 

Oberarzt

Facharzt für Hals-.Nasen- und Ohrenheilkunde

arbeitet wieder im

Klinikum rrechts der Isar der Technischen Universität München

Ismaningerstr. 22

81675 München

Dr. Hofauer ist weiterhin  für Fragen offen auf unserem Forum

Mai 2020

13.05.2020        Wichtig                         Wichtig                     Wichtig

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

für eine wissenschaftliche Untersuchung werden Patient*innen mit einem Sjögren-Syndrom gesucht, die sich in den vergangenen Wochen mit SARS-CoV-2 (Covid 19, Corona-Virus) infiziert haben. Über eine Kontaktaufnahme per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) würde ich mich sehr freuen.

 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe und mit freundlichen Grüßen

 

Ihr Benedikt Hofauer

Betreuender HNO-Facharzt

 

Fremdwerbung