Methotrexat Erfolg?!

Mehr
12 Jahre 4 Monate her #1905 von SteffiS
Hallo Anja und Billi!

Heute hätte die Entspannung begonnen, aber meine Bronchitis ist leider zu stark.Aufgeschoben ist nicht aufgehoben!
Mich haben die Ärzte fertig gemacht, denn ich musste mich mit sechs von Ihnen in Ambulanzen rumschlagen wegen Verdacht auf Herzinfarkt, Nierenstau, Gastritis... Gott sei Dank bin ich nicht im Krankenhaus geblieben. Mein Hausarzt sagt, es ist Bronchitis und das Rippenfell war eingeklemmt. gut, dass es ihn gibt...

Manchmal habe ich auch richtig Lust, wieder im Kindergarten loszulegen, aber das ist Utopie.
Und ganz ehrlich, man kann sich schon an so eine freie Tagesgestaltung gewöhnen, ohne einem Chef Rechenschaft geben zu müssen.
Billi, ich glaube gar nicht, dass ich schlechter dran bin als Du.Wir tragen alle unser Päckchen!

Ja, mit den Kindern ist das so eine Sache. Wie gesagt sind sie ja im Kindergarten und dann ist meistens mein Mann da. Ich bin selten alleine mit den beiden. Und das mir- einer Erzieherin.
Ihre Lebhaftigkeit tut mir aber seelisch gut und auch das Kuscheln, Vorlesen, Singen, ...Jetzt sind vier Tage Kiga frei, mal sehen. Ende November muss mein Mann auf Geschäftsreise, das macht mir schon ein bißchen Sorgen-und ihm auch...

erst mal viele Grüße Steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 4 Monate her #1908 von anja
Hallo Steffi,

dann hattest Du ja so einen richtig miesen Tag....eigentlich kann man gar keine Ärzte mehr sehen, oder?
Ich glaube auch, dass so einige Ärzte mit SS überfordert und hilflos sind.

Wünsche Dir gute Besserung mit Deiner Bronchitis. Damit kannst Du keine Entspannung machen. Gerade dann kommt der Husten und es nervt doch für Dich und auch für die Anderen.

LG Anja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 4 Monate her - 12 Jahre 4 Monate her #1911 von billi
Liebe Steffi, ich kann mir vorstellen, wie schwer es dir fällt, deine Kleinen so früh so lange weg zu geben. Aber wenn du Vertrauen zu den Erzieher-Kolleginnen hast, dann ist doch schon viel gewonnen. Dass du auch gerne wieder loslegen möchtest, das verstehe ich! Und du bist doch noch soo jung...
Die Hauptsache ist doch das, was du beschreibst: dass du gemeinsame Zeit mit deinen Süßen hast, dass du mit ihnen schöne Dinge zusammen tun kannst. Mutter und Kinder sind so ungeheuer wichtig füreinander...
Aber was hast du für einen guten Hausarzt!! Da hast du ja richtig Glück.
Ich will auch so einen! *jammer*
Gute Besserung für die Bronchitis!
liebe Knuddelgrüße, billi

you'll never walk alone
Letzte Änderung: 12 Jahre 4 Monate her von billi.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 4 Monate her - 12 Jahre 4 Monate her #1912 von SteffiS
Ja Anja, der Tag war mies!Mußte das auch echt loswerden! :angry: Jetzt versuche ich abzuhaken und freu mich auf Laternen, Kürbis aushöhlen und Weckmann backen. :)

Wird bei Euch auch St.Martin gefeiert? Hier im Rheinland sehr!

Hallo Billi danke für das Knuddeln! Aber vorsichtig, ich hab doch Fibro :laugh:
Die Erzieherinnen sind vertrauenswürdig und die Kinder fühlen sich wohl, Gott sei Dank.
Trotzdem frag ich mich halt manchmal, wie die Kinder sich an ihre Kindheit erinnern werden mit der ewig kranken Mama...
Mein Hausarzt ist wirklich gut, er ist auch als Erster auf rheumatische Erkrankung gekommen. Jetzt haben wir allerdings gemeinschaftlich daneben gegriffen.Die letzte Antibiotika Gruppe, die letztes Jahr noch klappte, ruft jetzt auch Allergie hervor. :dry: Also sitze ich jetzt hier mit Frankenstein Augen Schwellung :woohoo: und geschwollener Mundschleimhaut. Also dick Cortison rein!
drück mir die Daumen! Wie steht es bei Euch eigentlich mit Sjögren Symptomen?

Liebe Grüße an Euch, steffi
Letzte Änderung: 12 Jahre 4 Monate her von SteffiS.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 4 Monate her #1913 von billi
O mein Gott, Steffi, du liebe Mit-Nachteule, das tut mir soo leid...
die beiden Kleinen werden sich vielleicht an eine kranke Mama erinnern, aber vor allem an eine Mama, die sich trotz Krankheit bemüht hat für sie da zu sein und mit ihnen tolle Sachen gemacht hat.
Wieviel gr Cortison nimmst du denn jetzt? Und was machst gegen die dicken Augen und die kaputte Mundschleimhaut? O man... :dry:
Dass du jetzt auch noch auf die letzte Antibi-Gruppe allergisch reagierst, is ja total übel!!! :angry:

St. Martin wird hier leider nicht so sehr gefeiert - die Kinder ziehen herum und singen Martinslieder und bekommen dafür Süßigkeiten. Unsere Krabbelgruppe und der Kindergarten machen Laternenumzüge und trinken hinterher Kakao und Kaffee (und Lumumba.... Ich finds aber immer blöd, wenn die Erwachsenen in Gegenwart ihrer Kinder Alkohol trinken müssen...)
Weckmann backen? hab ich noch nie gemacht! Muss ich mal nach einem Rezept suchen! ;)

Gute Nacht und liebe Grüße, billi

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
12 Jahre 4 Monate her #1920 von SteffiS
Hallo Billi!

Du kommst immer so herzlich rüber, lieben Dank! :)
Ich nehm 40mg am Tag Cortison und bin aufgeputscht-also Doppel Nachteule. Aber es scheint zu helfen...als Nebeneffekt auch gegen die Gelenkschmerzen! :cheer:
Mein Hausarzt hat mich heute am Samstag (also eigentlich schon gestern ;) )angerufen und gefragt wie es geht.Fand ich toll!

Bei uns gibt es tagelang große Martinsumzüge mit Pferd, Martin und Kapelle und in den Schulen Fackel Ausstellungen. Bei Nachbarn singen gibt es auch- das heißt dann "grippschen".
Der Kindergarten macht einen eigenen Umzug und die Eltern trinken nachher Glühwein. Da denk ich genauso wie du-muss nicht sein. Wir gehen da auch nicht mehr mit, denn den Kinder reicht es nach Umzug, Besuch im Altenheim und Abschluss in der Kirche mit Verteilung der Martinstüte (Weckmann, Äpfel, Mandarinen)
Ich mach mir das leicht mit dem Backen und nehme Quark- Ölteig. Der wird dann ausgerollt und mit einer Schablone ausgeschnitten.Macht den Kindern viel Spaß-vor allem das Verzieren.

Habt ihr auch so tolles Herbstwetter? Ich war ja ein paar Tage nicht groß draußen jetzt, aber im Garten leuchtet das Laub so schön!
Wie geht es Dir sonst so, Habt ihr Feiertag am Montag oder Dienstag? Alles liebe, Steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.073 Sekunden
Powered by Kunena Forum