Haben oder nicht haben?

8 Jahre 9 Monate her - 8 Jahre 9 Monate her #9536 von billi

Leider kämpfe ich momentan mit echt krassen Stimmungsschwankungen

Pfläumli, damit kämpfe ich auch immer. Bei mir ist es schon seit Jahren so: morgens bin ich meistens voll demutiviert, lahm und in "Depresse". Zum Abend hin gibt sich das immer, abends bin ich aufgedreht und guter Laune, ich könnte spät abends anfangen Großputz zu machen oder die Welt zu retten :blink: ...

umso mehr ich hier im Forum quer lese, desto wahrscheinlicher sehe ich den Ursprung meiner ganzen "Wehwehchen" in einem primären Sjögren Syndrom.

Es ist ein gutes Gefühl, endlich Ursachen zu kennen und sich nicht mehr verrückt zu fühlen, oder? Es freut mich für dich, dass du endlich "Licht ins Dunkel" bekommst!

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #9537 von Trockenpflaume

Es ist ein gutes Gefühl, endlich Ursachen zu kennen und sich nicht mehr verrückt zu fühlen, oder? Es freut mich für dich, dass du endlich "Licht ins Dunkel" bekommst!


Wenn sich meine Verdachtsdiagnose bestätigt, ist es tatsächlich mitlerwile eine große Erleichterung und ich würde, nach all den Jahren, sicher erst mal einige Zeit brauchen das Ganze zu realisieren, dass ich mich nicht nur verrückt fühle, sondern auch immer so dargestellt werde. :huh:

Gruß Steffi

Ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
(Karl Valentin)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #9540 von caddy61
caddy61 antwortete auf Haben oder nicht haben?
Hallo Steffi,
habe gerade mal die ganze Geschichte gelesen. Bei mir kam die Erstdaignose
von der MHH, allerdings hatte ich keine typische Sikkasymptomatik.
Die Rheumatologen vor Ort lehnten die Diagnose deswegen ab und verwiesen
mich sogar der Praxis!! Andere meinten Fybromyalgie.
In meinem Kopf ging alles durcheinander. Wem sollte ich vertrauen?
Ich ging weiter zur MHH, hatte dort aber in 2 Jahren 5 versch. ASSIS
und war immer total gefrustet.
Nach weiteren Consultationen bin ich jetzt wieder bereit für die MHH, weil ich dort auch wegen einer
Autoimmunhepatitis behandelt werde.
Übrigens habe ich herausgefunden, daß dort der e-mail-Kontakt zu den Ärzten super funktioniert.
Versuch es mal!
Caddy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #9557 von Trockenpflaume
Pie, pah, patsche, die Steffi hat wohl doch ne Klatsche! :sick:

Während ich heute beim Hausarzt auf das Ergebnis meiner Urinprobe wartete, habe eine Blasenentzündung, bekam ich einen Anruf der Rheumatologin, welche mich in der MHH untersucht hatte.
Lt. Ihrer Aussage derzeit kein SS. Begründung: Keine typischen Antikörper und "nur" eine leichte chronische Entzündung einer einzelnen Speicheldrüse. Ich könnte so in einem Jahr wieder vorstellig werden, um zu sehen, ob sich an den Befunden etwas geändert hat.
Dr. Tomiak hat mir hier ja als Antwort etwas Ähnliches geschrieben.

Jetzt habe ich noch eine ca. 5% tige Hoffnung, dass zumindest meine Rheumatologin davon zu überzeugen ist, trotz der Befunde, eine Cortison-Stoß-Therapie, mit mir zu machen. Damit ich für mich sehen kann, ob und wie es Etwas an meinem Befinden ändern würde, so dass ich vlt. die ganze Geschichte für mich selber abhaken kann.

Vlt. läßt sich ja mein Körper i-wann herab und produziert die von den Ärzten so unverzichtbaren Antiköper bzw. meine Speicheldrüsen sind i-wann so entzündet, dass bei einer Biopsie kein "gesundes Material" mehr gefunden werden kann. :dry:
Ich bedanke mich an dieser Stelle ganz herrzlich für eure Unterstützung, eure lieben Worte und eure Mühen. :kiss:

Gruß Steffi

Ich freue mich wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch!
(Karl Valentin)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #9559 von caddy61
caddy61 antwortete auf Haben oder nicht haben?
Arme Steffi,
aber vieleicht gibt es ja doch noch andere Ursachen.
Ist bei dir beispielsweise Pfeiffersches Drüsenfieber oder eine
Yersinieninfektion ausgeschlossen worden?
Les dich da mal rein.
Caddy61

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 9 Monate her #9576 von billi
mannooooooo, Pfläumli, ich will aber (auch wenn das ja eigentlich ein fieser Wunsch ist), dass du an Herrn Sjögren vermietest :angry:
grmpf
Dateianhang:

bleib dran, ermittel weiter!!

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.310 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung