Schwindel, Gedächtnis-undKonzentrationsstörungen

10 Jahre 2 Monate her #5797 von billi

Ich lasse das auch nicht mehr untersuchen, oder bespreche das großartig mit den Ärzten, hatte häufig hier als Antwort gehört "das kommt nicht vom Sjögren". Dazu ein entsetzter Blick.

Fakt aber ist, dass ich das vorher nicht hatte. Schwindel, Gedächtnisprobleme, Konzentrationsstörungen. Ganz peinlich sind manchmal Wortfindungsstörungen, habt Ihr das auch?
:ohmy:

Jap. geht mir auch so.
Meine FA meinte jetzt, das könnt doch auch an den Wechseljahren liegen und daran, dass man in einem gewissen Alter eine abfallende Leistungskurve hat.
Aber - ich kann nicht glauben, dass das normal sein soll...

Mir ist letztens beim Mittagessen das Wort "Parmesan" nicht eingefallen. Inzwischen werd ich in solchen Momenten so panisch über mein Unvermögen, dass mir das Wort überhaupt nicht mehr in den Sinn kommt. Ich habe meiner Tochter dann umschrieben, was ich meine (wie bei "Tabu", *grins*), und sie sagte dann Parmesan... *seufz*
nein, Ärzten erzähl ich davon auch nix. Die Blicke oder Kommentare ertrag ich auch bald nicht mehr. Wobei grad der Stress , wenn man im Behandlungszimmer sitzt und alles richtig machen will und so viele Fragen stellen will, das gehirn total vernebelt. ich rede da dann oft so einen gequirlten Blödsinnn.... oh man, wie du sagst: wie PEINLICH!!! B)

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 2 Monate her #5800 von Lola
:laugh:
Hallo Billi,

bin einerseits sehr froh, dass das öfter vorkommt. Andererseits ist es auch wiederum nicht unbedingt immer so lustig.
Klaaar, Wechseljahre...logisch..!! Auch die Erklärung höre ich häufig. Wenn man keine Erklärung für ein Symptom hat, sind es immer die Wechselzeiten :laugh:

In diesem Sinne, wir schaffen das schon :)
LG
Lola

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 2 Monate her #5834 von pucker
Hallo,
mir geht das ganz genauso, die Wortfindungsstörungen sind echt schlimm, je mehr man dann überlegt, desto weniger bekommt man auf die Reihe. :(

Ich hab das 2008 in der Kur den Ärzten geschildert, hatte auch Panik, weil es immer schlimmer wurde. Die einzige Reaktion war: Ach, haben sie im Moment viel Stress :evil: Oh mann, ich fühlte mich wie ein Kleinkind. Seit dem sag ich auch keinem mehr was.

Aber Lola du hast recht, wir schaffen das schon, nehmen es eben so gut es geht mit Humor :)
Liebe Grüße Pucker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.251 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung