Vegetatives Nervensystem im Ausnahmezustand

9 Jahre 8 Monate her #6262 von Mara
Hallo zusammen,

vielen herzlichen Dank für Eure tollen Vorschläge (Autogenes Training, Jacobsen. Yoga, Krankengymnastik). Damit kann ich was anfangen.

Autogenes Training und Muskelentspannung nach Jacobsen kenne ich schon, habe es aber seit ewigen Zeiten nicht mehr praktiziert. :whistle: Zum Yoga habe ich mich bereits angemeldet. Vor kurzem hatte ich einen Zumba- Kurs gebucht (Tanzgymnastik zu lateinamerikanischer Musik), weil ich gerne tanze, aber mir ist das zu anstrengend auf Dauer.

Pucker: An dem, was Dein Krankengymnast sagt, ist was dran. In der Bauchmitte befindet sich meines Wissens ein ganzes Nervengeflecht. Hochinteressant... habe nämlich auch keine nenneswert ausgeprägte Muskulatur so als eingefleischte Couchpotato :blush:

Am meisten jedoch hilft mir, dass ich nicht alleine bin mit dem ganzen Sch..., dass Ihr mir erzählt, wie's Euch geht. Danke!!! :kiss:

Liebe Grüße, Mara

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #6263 von Nelke

In der Bauchmitte befindet sich meines Wissens ein ganzes Nervengeflecht.

Genau so ist es. Das ist der Solarplexus (Sonnengeflecht). Der Solarplexus ist ein vegetatives Nervengeflecht.

Mehr dazu: flexikon.doccheck.com/de/Plexus_solaris


LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 8 Monate her #6268 von pucker
Hallo Mara,
schön das du dich hier aufgehoben fühlst, so soll es sein :)

Ist doch prima dass du dich schon zu Yoga angemeldet hast :)

Ja Tanzen mach ich auch so gerne, wir haben auch aufgehört, weil es sehr anstrengend ist. Gehen jetzt nur noch ab und an, wollen gerne wieder anfangen, aber ich trau mich nicht so ganz.

Liebe Grüße
Pucker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.162 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung