Wer von euch hat auch Migräne??

10 Jahre 6 Monate her - 10 Jahre 6 Monate her #4275 von billi
ach mensch, ihr armen koppgeplagten Mädels... da befind ich mich also in guter Gesellschaft mit meinem Kopp...
ich laufe im Moment draußen rum wie Bankräuber (wenn ich in die Sonne raus muss): dunkle Sonnenbrille und Stoffmütze - wenn einem an den dröhnenden Kopp auch noch die direkte Sonne kommt, ist alles vorbei...
arme bente, arme ihr andern alle... ich fühle mit euch!!!
Dateianhang:

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #4288 von venice
Arme Billi B)

Liebe Grüße
Venice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #5024 von billi
Ich hasse Migräne!!!!!!!!!!!!!
Dateianhang:

Sagt mal - merkt ihr das auch, dass auf der Seite, wo die Migräne grad zuschlägt, auch die Drüsen ganz doll wehtun und geschwollen sind??
Da behindern sich doch irgendwelche Flüsse oder Massen gegenseitig, oder?

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #5030 von bente
Das da die Drüsen geschwollen sind hab ich noch nicht bemerkt aber schmerzhaft ist dann die ganze Gesichtshälfte bei mir auch.

Ich habe auch oft das Gefühl , das es eng ist und ein "Fluss" unterbrochen ist. :ohmy:
Wenn ich Triptane einnehme dann öffnet sich erst ein kleines Loch und wird dann später ganz weit.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #5046 von venice
Mir geht es so wie Bente. Ein herrliches Gefühl wenn der Schmerz nachlässt oder?

Liebe Grüße
Venice

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her - 10 Jahre 4 Monate her #5101 von * felizitas *

Wer von euch hat auch Migräne ...?

Nach jahrelanger Ärzte-Odyssee (Infektiologie, Endokrinologie, Orthopädie und weitere) wurde letztes Jahr von einer Berliner Schwindelambulanz bei mir vestibuläre Migräne diagnostiziert und dieses Jahr nun auch primäres Sjögren-Syndrom.

Seht ihr einen Zusammenhang zum SjS?

In wie weit da ein Zusammenhang besteht, weiß ich nicht, ich habe das Gefühl, ich kriege das alles - SjS, vestibuläre Migräne, Medikamentennebenwirkungen, zunehmende Wetterfühligkeit und nun auch noch ein unfallbedingtes Schleudertrauma - nicht mehr auseinanderklamüsert und dass sich alles irgendwie überschneidet und gegenseitig verstärkt. :-/ :-\

Viele Grüße

* felizitas *

Einschlafen dürfen,
wenn man müde ist,
eine Last fallen lassen dürfen,
die man lang getragen hat,
ist etwas Gutes

Hermann Hesse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.336 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung