Kortison

5 Jahre 4 Monate her #11438 von Evalina
Kortison wurde erstellt von Evalina
Ich hatte es mal kurzfristig zur Behandlung einer Allergie, weiß, dass es seinen Stellenwert hat, finde es aber als Medikament ansonsten furchterregend. Bei SS ist sogar eine Langzeiteinnahme anscheinend häufig notwendig. Wie sind bei Euch die Erfahrungen damit?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Monate her #11463 von Lola
Lola antwortete auf Kortison
Hallo Evalina,

meine Erfahrungen mit der Einnahme von Prednisolon sind grundsätzlich positiv. Das muß aber der internistische Rheumatologe gemeinsam mit Dir entscheiden/besprechen, falls der Einsatz überhaupt notwendig ist und Du Sjögren hast.

Alles Gute & beste Grüße

Lola

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Monate her #11479 von Zwergrattler
Zwergrattler antwortete auf Kortison
Hallo bin noch neu und muss mich erstmal ein bisschen rein lesen.
Ich habe auch gerade angefangen einen Kortisonstoss zu machen. Ich nehme täglich 5 mg Kortison und habe jetzt nach einem extremen Schub auf 20 mg erhöht, was ich jetzt über mehrere Tage bis es mir besser geht nehme. Danach muß es dann langsam ausgeschlichen werden. Eigentlich hilft es sehr gut.
Es ist natürlich ein teufelszeug aber hat man eine Wahl?

Gruß zwergrattler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 3 Monate her - 5 Jahre 3 Monate her #11481 von Evalina
Evalina antwortete auf Kortison
Hallo,

das Thema wurde von mir eröffnet, weil ich starke Zweifel an dem Medikament habe. Aber es gibt sicherlich Krankheitsbilder, wo einem zumindest kurzfristig keine Wahl bleibt.

Kortison hat so einen fürchterlich schlechten Ruf, dass es einen schüttelt. Wie andererseits oben von Lola geschrieben wurde, gibt es auch die andere Sicht: Es kann die Rettung aus der Not sein. Bei einem verantwortungsvollen Umgang damit wird ja auch so schnell wie möglich und so weit wie möglich herunterdosiert.

Ich habe übrigens früher selbst mal für eine kurze Zeit Kortisontabletten bekommen, als Antiallergiemittel, und sie halfen sehr gut, wo anderes versagte. Das hatte ich wohl vergessen bzw. verdrängt.

FG Eva

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.157 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung