Mundtrockenheit

8 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 9 Monate her #8173 von Nelke
Mundtrockenheit wurde erstellt von Nelke
....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her #8178 von Schneeflocke
Schneeflocke antwortete auf Mundtrockenheit
Habe alles von Dentaid Xeros
als Spray passt in jeder Jackentasche,
über die Mundspüllung und Gel.
Dann benutze ich zwischen durch Aldiamed Mundgel
In der apotal.de
sind diese Mittel am günstigsten.
Nelke da stimme ich dir zu,OralSeven ist auch nicht mein Geschmack
Liebe Grüße,
Flöckchen

Nicht weil es so schwer ist,
wagen wir es nicht,sondern weil wir es nicht wagen,ist es schwer.

Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 1 Monat her - 1 Jahr 9 Monate her #8180 von Nelke
Nelke antwortete auf Mundtrockenheit
Flöckchen, ich bestelle die Sachen auch immer über eine Internetapotheke.

Achso, ich verwende im Notfall auch Kaugummis. Eine Sorte, die ich für mich entdeckt habe ist Extra Professional.

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 5 Monate her #9585 von Pepilie
Pepilie antwortete auf Mundtrockenheit
Den künstlichen Speichel wollen mir Ärzte auch ständig andrehen, wenn die nur wüssten, wie das teilweise schmeckt.. wenn mir irgendwas an meiner Krankheit depressiv macht, dass ist es das. Es gibt ein Spray das nach Zitrone und Pfefferminz schmeckt, das fand ich gut. Leider scheint das nicht mehr auf dem Markt zu sein, ich weiß auch nicht mehr, wie es heißt.

Ich habe jedenfalls nach Möglichkeiten geschaut, um die Situation so zu verbessern, dass ich diese Mittel gar nicht brauche. Was ich gelesen habe was helfen soll und was ich auch wirklich gut finde :

Naturjoghurt essen. Morgens nach dem Frühstück oder abends esse ich einen Becher, und tagsüber habe ich dann deutlich weniger Probleme.

Außerdem macht Tee meinen Mund übermäßig trocken Kaffe genauso.

Neulich meinte auch ein Arzt, zuckerfreie Cola solle auch helfen? Das will ich demnächst mal ausprobieren.

Kaugummi geht bei mir nur, wenn mein Mund nicht allzu trocken ist - sonst trocknet der in meinem Mund einfach fest (bäh!)

"Hä, bist du ne Oma? Wusste gar nicht dass man in dem Alter schon Rheuma haben kann!" - Ja, danke sehr...
Folgende Benutzer bedankten sich: Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 5 Monate her #9589 von essie
essie antwortete auf Mundtrockenheit
Ich lutsche ab und an einen zuckerfreien Bonbon und trinke viel. Damit komme ich gegenwärtig noch über die Runden.
Mein Rheumadoc gab mir aus seinem Schränkchen Salagen mit, aber als ich die ganzen Nebenwirkungen las, haben meine Speicheldrüsen vor Schreck wieder besser gearbeitet.
Kaugummi mochte ich noch nie, brrrr. Aber das ist ja Geschmackssache.
Das mit dem Joghurt werde ich mal probieren. Ich esse ihn jetzt eher zu Mittag oder am Abend, aber das kann man ändern.
LG von Essie
Folgende Benutzer bedankten sich: Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 5 Monate her - 7 Jahre 5 Monate her #9669 von babsy
babsy antwortete auf Bromhexin
Hallo,
ich war letzte Woche völlig fertig wegen meinem Mund und Hals.
Meine Zunge hat furchtbar weh getan wie verbrannt und im Hals tat vor Trockenheit alles weh und entzündet war auch alles.
War bei meinem HA und der hat mir mal Vitadral verschrieben.
2 Tage und ich konnte wieder lachen.
Also ich mache Abends vorm Schlafen etwa 4-5 Tropfen von dem Öl direkt auf die Zunge und das verteilt sich ja dann und landet auch tief im Hals.
Ich bin erstmal zufrieden obwohl das sicher auch keine Endlösung ist. Aber wenns so schlimm akut ist, dann würde ich auch Salzsäure nehmen wenns mir hilft.
lg. babsy

LG babsy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung