speicheldrüsenverstopfung???

14 Jahre 5 Monate her #367 von ht2396
Hallo an alle!
Hat irgendjemand von Euch auch schon mal eine Speicheldrüsenverstopfung gehabt bzw. weiss über den Zusammenhang zu SS?
Ich habe seit Monaten unter der Zunge eine Schwellung, die mal dicker mal kleiner ist aber nie ganz verschwindet, tut auch nicht weh, ist halt einfach immer da. Zuletzt wurde die Schwellung murmelgross :sick: , so dass ich mich in einr Zahnartzpraxis wieder fand. Die Zahnärztin erzählte mir eben was von Speicheldrüsenverstopfung: Hier solle ich zur Abhilfe öfter was Saures in den Mund nehmen, am besten pure Zitrone, um den Speichelfluss anzuregen. Bisher war das allerdings nicht von Erfolg gekrönt. Nicht das ich was gegen Zitronen hab, :pinch: nu wirklich nicht, aber die Schwellung will einfach nicht ganz weggehen.
Schon mal gehört und einen Tipp für mich?:blink:
Viele Güsse von
Heidi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 7 Monate her #668 von Petra37
Hallo!

Ich hatte gerade eine Ohrspeicheldrüsenentzündung, die eitrig geworden ist :dry: was höllisch weh tat. Zum Glück ist jetzt wieder alles weg.
Auch die Geschichte unter der Zunge habe ich immer wieder, wie ich jetzt im Internet herausgefunden habe ist das entweder eine Entzündung (eine Sialadenitis) oder die Drüse ist durch Steinchen verstopft. Bei mir hilft am meisten, wenn ich mit der Zunge herumdrücke, also wie massieren und irgendwann kommt dann der Schleimpropfen heraus.
Es tut mir leid, dass du so lange auf eine Antwort warten musstest, kann mir nicht vorstellen, dass sonst niemand mit Sjögren damit zu tun hat.:unsure:

Noch alles Liebe,
Petra

Anhang Entz_ndung_der_Speicheldr_se.doc wurde nicht gefunden.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

13 Jahre 5 Monate her #753 von stupsibu
Hallo,

ich weiß nicht, ob das auch zu dieser Speicheldrüsenverstopfung gehört, oder ob das ein Lymphknoten ist, aber ich habe an der Wange, fast auf dem Wangenknochen auch öfters so ne Beule, die mit irgendeiner Flüssigkeit (vermutlich Speichel) gefüllt ist. Ich hab das Ding mal ausgedrückt und da kam echt viel ekliges Zeug in meinen Mund. Ich hoffe, dass das nichts schlimmes ist, weil ich keine Lust hab noch mehr bei Ärzten zu sitzen und auf (mehr oder weniger) effektive Antworten zu warten. Ich hab das seit fast 2 Jahren, meint ihr man muss deswegen zu nem Arzt gehen? Ist es schlimm, wenn man es ausdrückt?

LG

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 10 Monate her #987 von Petra37
Jetzt ist es wieder einmal soweit - meine Ohrspeicheldrüse ist entzündet. Zum Glück nicht so arg und ich kann das Eiter schön herausmassieren. Hat wer noch Tipps um dieses lästige Übel loszuwerden?
:dry:
Liebe Grüße
Petra

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 10 Monate her #988 von helena
Hab leider keinen Tipp, wünsche nur gute Besserung und du schnell beschwerdefrei sein kannst.
Beste Grüße
Helena

Viel Spass bei allem was ihr tut

Helena

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.149 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung