Aw: Nasentrockenheit

10 Jahre 4 Monate her - 10 Jahre 4 Monate her #4034 von Nelke
Nelke antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Billi, dat mit dem Zielen wird schon. Ich benötige weder für Tropfen noch Gel einen Spiegel. Übung macht den Meister. :laugh:


LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4038 von Nabucco
Nabucco antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Ich nehme die Hylo-Commod Flasche immer so in die Hand, dass die Finger am Boden sind und der Daumen bei der Öffnung, Sonst verrenkt man sich doch so!

Bucci

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her - 10 Jahre 4 Monate her #4039 von Nabucco
Nabucco antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Zum Thema "Trockene Nase"

meine Nase ist so trocken geworden, dass sie blutet. Weil ich dachte, dass meine "geliebte" Nebenhöhlenentzündung sich wieder meldet, war ich heute beim HNO.

Ergebnis: Die >Nase ist supertrocken! Und - die Ärztin empfahl mir dringend, Nasenspülung mit Salz und salzhaltige Tropfen wegzulassen. Da habe ich nun den Salat!

Ich soll eine mildere angemixte Nasensalbe nehmen:

Chlorhexidindiacetat O,o2
Propylenglycol 0,68
Miglycol 812 6,6
Adeps. Ian.anh. ad M.F. Ungt. 20,0

Und ich "darf" :whistle: endlich wieder Sinipret nehmen. Hatte wohl Entzugserscheinungen, denn ich nehme sie erst 3 Wochen nicht mehr!!

Es ist zum Weinen!!
:S
Bucci

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her - 10 Jahre 4 Monate her #4042 von Nelke
Nelke antwortete auf Aw: Nasentrockenheit

Ich nehme die Hylo-Commod Flasche immer so in die Hand, dass die Finger am Boden sind und der Daumen bei der Öffnung, Sonst verrenkt man sich doch so!Bucci

Bucci, das muss doch jeder so machen, wie er es am besten kann. Ich verrenke mich nicht. ;) Mir fehlt die Kraft in den Fingern um das so zu bewerkstelligen, wie du es machst.

Nochmal zur Nase: Klar, jeder kann keine Tropfen mit Meerwassersalz nehmen, weil Salz auch austrocknen kann. Auch mit Kamille sollte man vorsichtig sein. Sie ist zwar entzündungshemmend, aber kann auch austrocknend wirken.

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4045 von Nabucco
Nabucco antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Liebe Nelke,

natürlich muss jeder seinen Weg finden, wie er es macht. Ich habe nur sagen wollen, wie es fürmich am besten geht.

Seit vielen Jahren spüle ich mit Salzlösung und nehme Salz-Nasentropfen und wunderte mich heute über das ärztliche Verbot für mich z.Zt.. So wie die Nase schmerzt und blutet, muss es für den HNO grauslich aussehen.

Ich werde später sicher wieder mit Salz spülen und tropfen. Lasst Euch dshalb nicht von mir davon abhalten. Ich wollte ja nur mal sagen, dass auch ich Kummer habe.

Bucci

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 4 Monate her #4046 von Dina
Dina antwortete auf Aw: Nasentrockenheit
Ich denke jeder muß hier für sich ausprobieren mit was er am bestens zurecht kommt u es auch verträgt!
Bislang versuche ich so wenig wie Möglich nach irgendwelchen Hilfsmitteln zu greifen! Ich bin mitte dreißig, weiß ich was in 10 Jahren ist? Da wird mein Körper bestimmt nach mehr als jetzt verlangen, versuche so manche Sachen so lange wie Möglich raus zu schieben!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.183 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung