Neuer Thread:Tipps zur Krankheitsverarbeitung (ps

9 Jahre 3 Monate her #8324 von Sarah

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Wünsche sind nie klug.
Das ist sogar das Beste an ihnen.
Charles Dickens
Folgende Benutzer bedankten sich: Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #8326 von aspirita
hallo zusammen,
In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Die Welt, die in mir lebt,
ist größer als die Welt, in der ich lebe.


Antoine de Saint- Exupéry
Folgende Benutzer bedankten sich: Nelke, pucker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #8332 von nic

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #8337 von pucker
Sarah,

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


Aspirita,

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


Nelke,

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


Liebe Grüße an euch
Pucker
Folgende Benutzer bedankten sich: Sarah, aspirita

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #8346 von Lola
Hallo an euch alle,

ich kann alles so sehr gut nachfühlen. die krankheit hat mein gesamtes leben verändert. und es ist nicht einfacher geworden... mit allen konsequenzen, die das alles mit sich brachte. mehr möchte ich nicht hier ausführen.. ich weiß nciht, woher man die kraft nimmt, um immer wieder aufzustehen, weiterzumachen?

schwierig ist es, man muß sich irgendwie immer so erklären.. kaum jemand, kann es nachvollziehen, oder kennt die krankheit. man sieht sie mir nicht an. iund doch sieht es hinter der oberfläche anders aus.

viele chronische erkrankungen sind bis ins detail erforscht, man entwickelte oder entwickelt medikamente. die krankheiten sind bekannter.

bei uns sjögis ist alles irgendwie fast wie neuland, obwohl es doch eine menge erkrankte gibt.. ich weiß nciht, wie oft ich ärzten erklären mußte, was meine chronische entzündliche autoimmunerkrankung ist.
muß das sein, woran liegt das?!!!!

geh zum arzt und sag du hast diabetes. weiß jeder bescheid.
ist auch eine chronische autoimmunerkrankung. man muß da nichts mehr erklären.

das ist es, was mich noch zusätzlich so streßt!!!

drücke euch alle
lola
Folgende Benutzer bedankten sich: Sarah

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #8347 von Sarah
Liebe Lola

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

Wünsche sind nie klug.
Das ist sogar das Beste an ihnen.
Charles Dickens

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.165 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung