Wer kommt zum Sj-Tag nach Bad Aibling...

9 Jahre 6 Monate her #7164 von dorchen
Nabucco, doch , ich habe alles gelesen! Ich fand es auch beruhigend, was der Professor Dir gesagt hat, und wüßte momentan ohnehin keine bessere Lösung für mich.
Trotzdem wundere ich mich ein bißchen darüber, daß mir gegenüber nie ein Augenarzt etwas bzgl. Fett und Tränenfilm gesagt hat. Deshalb stelle ich durchaus in Frage, ob das allen Augenärzten bewußt ist. Es kann natürlich auch sein, daß die Augenärzte einfach keine Lust haben zu viel Worte mit ihren Patienten zu verlieren. Von Dummheit war nicht die Rede.

LG
dorchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her - 9 Jahre 6 Monate her #7169 von Nelke
Wir sollten auch bedenken, wozu z.B. Bepanthensalbe gedacht ist, nämlich zur Wundförderung bei Hornhautschäden und anderen Verletzungen etc. Sie ist theoretisch nicht zur Daueranwendung gedacht. Aber wir sind nunmal nicht "nur" Sicca-Patienten, sondern Sjögren-Patienten. Da ticken die Uhren oft anders. Meiner Meinung nach sollte jeder das verwenden, was ihm hilft.

Es kann natürlich auch sein, daß die Augenärzte einfach keine Lust haben zu viel Worte mit ihren Patienten zu verlieren.

Pauschalisieren lässt sich das nicht. Mein Augenarzt redet ausführlich mit mir und wenn ich Fragen habe, werden die auch eingehend beantwortet.

Hier ist noch der LInk zu einem Flyer "Trockene Augen" vom Bundesverband der Augenärzte:
cms.augeninfo.de/fileadmin/PDF/sicca.pdf

@Nabucco
Kann mich deinen Beiträgen nur anschließen.

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #7174 von Schneeflocke
Hallo,ihr lieben.
Ich nehme ja auch das Hylo-Gel,dass ist ja ganz gut.Zusätzlich hatte ich auch noch das Vidisic-Augengel für die Nacht,doch davon habe ich neuerdings brennende Augen.Mal sehen was Mittwoch
der Augenarzt dazu sagt.Habe auch die Proben,die
es beim Sjögren-Tag gab ausprobiert.Die Benetzungs-
tropfen Systane Balance von der Firma Alcon sind
auch sehr gut.Ist auch ein Augen-Gel und hält
bis zu sieben Stunden an,ist gut für die Nacht.
Hat auch nur 0,001%Konservierungsstoffe.Der Nachteil ist,obwohl es sich um ein Medizinprodukt
handelt übernimmt die gesetzliche Krankenkasse
nicht die Kosten.Aber da frage ich nochmal meinen Augenarzt.
LG Schneeflocke

Nicht weil es so schwer ist,
wagen wir es nicht,sondern weil wir es nicht wagen,ist es schwer.

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her #7175 von Nelke
@Schneeflocke
Vielleicht hat die Wirkung vom Vidisic Gel nachgelassen und daher brennt es jetzt. Bei mir war es immer so, dass die Tropfen oder Gel brannten, wenn die Wirkung nachließ.

Und ja Systane Tropfen sind Medizinprodukte und keine Arzneimittel. Und weil es Medizinprodukte sind, sind sie nicht erstattungsfähig. Vidisic ist zum Beispiel ein Arzneimittel.

Ich verwende seit letztem Jahr Systane Geltropfen zusätzlich. Die sind auch sehr angenehm und langanhaltend wirkend. Ohne Gel geht nichts mehr.

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her - 9 Jahre 6 Monate her #7176 von Schneeflocke
Hallo Nelke,
danke für deine Antwort.
Werde dann am Mittwoch mit meinen Augenarzt
sprechen.
Aber warum brennen die Augen bei Hylo-Gel nicht?
Liebe Grüße,
Schneeflocke

Nicht weil es so schwer ist,
wagen wir es nicht,sondern weil wir es nicht wagen,ist es schwer.

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 6 Monate her - 9 Jahre 6 Monate her #7270 von Nelke
@Schneeflocke

Aber warum brennen die Augen bei Hylo-Gel nicht?

Weil du das verträgst und es gut wirkt...



@all
Wen es interessiert, inzwischen sind die Powerpoint- Präsentationen von Prof. Dr. Witte auf der Webseite zu finden.
www.sjoegren-erkrankung.de/dt-sjoegren-t...n-hannover-2013.html

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.201 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung