Wer kommt zum Sj-Tag nach Bad Aibling...

8 Jahre 4 Monate her #10561 von pucker
Hallo,
sagt mal, wo sind denn die vielen Berichte von euch zum SS-Tag, hat die jemand gelöscht??
Ich bin doch schon so gespannt, kann denn nicht mal jemand von euch was erzählen, nur ein kleines bisschen, biiiiitttte ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #10564 von Nelke
Puckerchen, Jutta hat auch noch Urlaub. Ich bin noch im Urlaub und habe nur einen Stick für die Verbindung...die Verbindung ist nicht optimal und ich benötige auch Augenerholung. Also ist Geduld angesagt. :P :laugh:

LG
Nelke
Folgende Benutzer bedankten sich: pucker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #10568 von Problembärin
Problembärin antwortete auf Wer kommt zum Sj-Tag nach Bad Aibling...
Hatte eine super anstrengende Woche mit viel mehr Arbeitszeit als normal...
Vielleicht am WE. B)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #10570 von Jutta
Hallo, Ihr Neugierigen!
Ich bin gestern mit meinem Mann aus Miesbach in Bayern geflüchtet, denn das Wetter wurde einfach nicht besser. Wir haben trotzdem einen herrlichen Urlaub in Oberbayern gehabt (obwohl Miesbach nicht der ideale Ort für uns Wanderer war) und zur Krönung des schlechten Wetters am letzten Donnerstag einen Schneewanderung zu einer Almhütte gemacht. Leider war die Sicht auf die wunderschönen Alpengipfel oft durch dunkle Wolken versperrt.
Aber das interessiert Euch sicher nicht so sehr wie der Sjögrentag in Bad Aibling :) :
Zuerst einmal: Ich habe mich sehr gefreut, Nelke und die Bärin mit Ihrer Tochter und auch unsere Püringer endlich kennenzulernen. Schade, Püringer musste während der Veranstaltung leider fahren, weil Ihre Mutti ins Krankenhaus kam. Das habe ich sehr bedauert, denn wir uns hatten in der Pause schon unterhalten und hätten gerne später weiter erzählt. Bärin und Nelke, schön, dass wir uns kennenlernen konnten. Es war im Anschluss an die Veranstaltung noch ein gemütlicher und fröhlicher Nachmittag und Abend in einem Gartenlokal. Ganz toll fand ich, dass Herr Dr. Tomiak auch noch für ein Stündchen vorbei kam.
Nun kurz zur Veranstaltung: (Nelke berichtet genauer, sie hat ganz viel mitgeschrieben - Danke, liebe Nelke, Du bist ein Schatz!!! )
Zuerst wurde die Veranstaltung von Dr. Tomiak und Frau Borchers eröffnet.
Danach gab es sehr interessante Arztvorträge, wie zum Beispiel
- Zusammenhang mit Zahn- und Munderkrankungen
- Lymphomrisiko und wie ein Lymphom entsteht. In diesem Zusammenhang wurde auch nochmals darauf hingewiesen, dass Lymphome sehr selten sind und wenn einmal ausgebrochen, sehr gut zu behandeln sind.
- Sjögren und innere Erkrankungen, hauptächlich an Nieren und Lunge .

Außerdem wurde über Probleme mit Ärzten, Krankenkassen und Apotheken bezüglich verschreibbarer Medikamente und deren Zuzahlung berichtet.

Die Veranstaltung war sehr gut besucht, es wurde rege diskutiert und jeder hat für sich sicher gute Informationen erhalten.
Ich persönlich habe zum ersten Mal an einem Sjögrentag teilgenommen und habe einen sehr interessanten Tag erlebt. Wann hat man schon mal die Gelegenheit, auf Ärzte zu treffen, die sich super mit unserer Erkrankung auskennen und uns ernst nehmen. :)
Viele Betroffene wurden von Angehörigen begleitet und ich kann hier für meinen Mann sprechen, er fand diesen Tag auch interessant. Obwohl er mir seit Jahren bei meiner Erkrankung beisteht und mich unterstützt und deshalb schon viel über das Sjögren-Syndrom weiß, hat auch er viel Neues erfahren.

Hervorzuheben ist auch, dass alle Arztvorträge sehr verständlich für uns Nichtmediziner gehalten wurden, es konnten Fragen gestellt werden und wer wollte, hatte sicher anschließend noch Gelegenheit, das Gespräch mit den Ärzten zu suchen.
Ich hoffe, dass Ihr mit meinem Kurzvortrag erstmal zufrieden seid, jetzt wartet viel Arbeit auf mich, auch wenn man nur 10 -Tage weg war, der Garten sieht aus, als wenn wir 4 Wochen nichts getan hätten.

Liebe Grüße Jutta

Ein Freund ist einer, der kommt, wenn andere gehen.
Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Nelke, pucker, Rose, essie, verbindungsmaus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #10571 von essie
Hallo Jutta,

danke für Deinen Bericht. Da waren hier aus dem Forum sozusagen noch Bärchen und Nelke mit dabei, oder noch wer?

LG und schönes WE - hier nieselt es eben gerade, leider, aber nächste Woche haben :) wir Sommerwetter, juchhu.

LG
Essie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

8 Jahre 4 Monate her #10573 von Jutta
Hallo, essie,
außer Nelke und Bärin war noch Püriger dabei, die kennst Du vielleicht noch nicht aus dem Forum, denn sie hat lange nichts von sich hören lassen, sie war sehr krank. Deshalb haben wir uns besonders gefreut, dass sie kommen konnte.
Obwohl der Saal sehr voll war, hat sich vom Forum niemand weiter zu erkennen gegeben.
Übrigens bin ich bereits im Kontakt mit dem Leiter der Sjögren-Gruppe aus Sachsen-Anhalt. Nächste Woche erfahre ich mehr. Falls Du interessiert bist, teile mir das bitte mit, dann informiere ich Dich genauer.
Bei uns ist herrliches Sommerwetter, die Urlaubswäsche flattert im Wind und wir bringen unseren Garten in Ordnung.
Liebe Grüße Jutta

Ein Freund ist einer, der kommt, wenn andere gehen.
Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.186 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung