Migäne oder trockene Nasennebenhöhlenentzündung ??

10 Jahre 5 Monate her #3739 von Karola
Hallo Saphira :)

Ja das mit den Ärzten ist echt ein Elend :angry:
Ich glaube das man beim Hausarzt am besten aufgehoben ist weil der einem am besten kennt,natürlich nur wenn man einen guten hat.
Ich habe bei uns schon so viele Orthopäden durch die alle nur immer Spritzen wollten auch wenn ich sagte das es nichts bringt.
Also was habe ich gemacht bin nicht mehr hin gegangen und irgend wann hatte ich keine Lust mehr wieder einen neuen aus zu probieren.Vorallem wurde man da oft so schnell abgefertigt das man gar nichts mehr fragen konnte.
Bei meinem HA lohnt sich das hinsetzen er nimmt sich Zeit für mich.
Habe auch versucht andere SjS Betroffene in meiner Stadt zu finden aber keine Chance,gibt auch keine Selbsthilfegruppe bei der Rheumaliga.
Aber ich wünsche dir viel Glück dabei.
Hast du schon mal bei der Rheumaliga in deiner Nähe gefragt ob es da noch andere Betroffene gibt ?

Viele Grüße

Karola :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3742 von saphir44
hallo karola :) hier wo ich wohne gibt es keine selbsthilfegruppe,die rehumaliga konnte mir auch nicht weiter helfen. ich könnte in eine genastikgruppe gehen von der rehumaliga,aber das muss mein arzt befürworten,am 20.4. soll ich zur blutabnahme,da werde ich das formular mal abgeben,wenn ich zur blutwerte besprechung gehe ende april werde ich sehen was er sagt.mein hausarzt ist internist bin schon knapp 20jahre bei ihm,aber sehr oft enttäuscht.ich weiß nicht woran das liegt. lg saphir

positiv denken

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3743 von Karola
Hallo Saphira !

Das mit der genehmigung von deinem Arzt dürfte kein Problem sein.
Er verschreibt dir dann Rehasport das sind 50 Termine und wenn die abgelaufen sind muss die KK entscheiden ob du noch mehr bekommst.
Wenn du die Bescheinigung hast musst du die von der KK genehmigen lassen was aber nur eine Formsache ist.
Ich habe die da hin geschickt und hatte sie innerhalb einer Woche zurück.
Wo du dann den Rehasport machst ist dir überlassen,machen auch viele Physiopraxen.
Wenn du das bei der Rheumaliga machst lernst du ja vielleicht auch Leute mit ähnlichen Problemen kennen und kannst dich austauschen.
Wünsche dir das es klappt.

Viele Grüße

Karola :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.123 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung