Migäne oder trockene Nasennebenhöhlenentzündung ??

10 Jahre 5 Monate her #3731 von billi
@ Saphir: 2 Paar Socken! :ohmy: geniale Idee! da bin ich noch nich drauf gekommen...
Ich kenn das, wir kennen das alle, das Problem mit den Ärzten. leg dir ne dicke Elefantenhaut zu. Oder besser: machs so wie Nelke. Sie hat so ein breites Wissen über das SjS, dass sie den Ärzten gut Paroli bieten kann. Sowas schafft Selbstbewusstsein.
Um ehrlich zu sein: ich bin zwar auch auf diesem Weg, aber mein Wissen lässt doch oft sehr zu wünschen übrig und ich lass mich auch manchmal vom Arzt kirre reden, so dass ich vergesse den Mund aufzumachen. Immerhin traue ich mich inzwischen mehr, nachzufragen oder abzulehnen.
Es wär zum Beispiel gut, sich vorzunehmen dem Arzt das nächste Mal auf so eine Bermerkung zu antworten: ich weiß, dass das zu SjS gehört und ich damit leben muss, aber ich bin hier bei Ihnen, weil ich von Ihnen Hilfe bei der Behandlung und Linderung meiner Symptome erwartet hab.
Und immerhin: dein Lungenfacharzt scheint doch gut zu sein. Is doch schon mal was!!! Der meinige hatte keinen Plan von Sjögren und was er mit mir anfangen sollte. :angry:

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her - 10 Jahre 5 Monate her #3732 von billi

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.

für Pucker: :kiss:
Dateianhang:

:whistle:
:laugh:

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3733 von Nelke

In diesem Beitrag ist für Gäste nicht alles sichtbar. Bitte melde dich an, oder registriere dich.


Pucker stimmt, in manchen Situtionen ist es besser die Zahnschiene nicht einzusetzen und Speichelersatz zu vergessen... :whistle:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3734 von saphir44
hallo ihr lieben,ich bin wirklich froh hier in diesem forum zu sein,ihr seit alle so lieb das musste ich mal sagen.ja über mein lungenarzt bin ich wirklich froh,bin ja alle 3 monate bei ihm wegen meinen asthma.montag zur abklärung meines hustens ist ein sonder termin.ich habe ja das buch von dr tomiak,dass lese ich stück für stück.ich werde wenn ich das nähste mal mit meinen arzt reden über meine beschwerden u was der hno arzt sagte.ich hab mir ja so ein büchlein gemacht wo ich alles aufschreibe,dass werde ich mit dem arzt durchgehen.ich weiss das es viele gibt die probleme mit ärzten haben.ich habe wieder 2paar socken an,lach manchmal sogar 3paar.mein hals ist kalt,werde mit schal schlafen.so ich bin heute spät,hab fußball geschaut.mache mich jetzt für die nacht fertig.bin so müde. alles lieb saphir

positiv denken

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3735 von Karola
Hallo Alle :)

Wenn ich das hier so lese bin ich echt froh einen super Hausarzt zu haben der auch weiß was SjS ist.
Mittlerweile gehe ich nur noch zu meinem Hausarzt weil die anderen ja so wieso keine Ahnung haben.
Die Orthopäden untersuchen einen gar nicht mehr richtig weil man ja etwas rheumatisches hat also kommt alles da her.
Also geh ich erst zum HA und wenn der dann meint ich müßte wo anders hin kann er mich überweisen.
Bin zur Zeit auch krank geschrienen wegen meiner LWS und er glaubt mir auch das es mir schlecht geht.
Wünsche allen gute Besserung denen es im Moment nicht so gut geht.

Viele Grüße

Karola :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3736 von saphir44
hi an alle :) ich fühl mich ja hier in meiner stadt von den ärzten biß auf einen arzt sehr alleine gelassen.zum orthopeden gehe ich nicht mehr 0.10 hatte ich solche knieschmerzen,u der orthopede untersuchte mich kein befund,sein komentar sollte zum nervenarzt gehen.tja 0.10 wurde bei mir vom chirugen eine kniespieglung gemacht vor wegen kein befund,knorpelklättung u am meniskus hatt er was gemacht.mit dem rücken hab ich seit der jugend probleme,wenn es da mal heftig wird stehe ich da.ich habe hier in der tageszeitung ne anonce aufgegeben das ich leute suche die auch das sjörgren-syndrom haben,ich verspreche mir davon vieleicht nen tipp zu bekommen welcher arzt gut ist,wenn wir hier überhaupt noch gute ärzte haben,denen es um den mensch geht u nicht ums geld.lg saphir :P

positiv denken

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.174 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung