Migäne oder trockene Nasennebenhöhlenentzündung ??

10 Jahre 7 Monate her #3688 von bente
Hallo Ihr Lieben,
kennt jemand von euch auch diese Beschwerden?

Habe über drei Tage wieder so einen Migränemarathon durchlitten.

Bin mir aber garnicht mehr sicher ob das Migräne ist weil ich nicht die typischen Migräneanzeichen dabei habe.
Mir tut dann der gesamte Gesichtsbereich wie Oberkiefer, Nasennebenhöhlen und Stirnhöhlen weh und das Gesicht ist richtig kalt. Dazu kommen Verspannungen im Nacken und selbst die Schädeldecke wirkte für mich wie abgehoben.

Kennt das jemand ?
Mir ist dann nur kalt und fühle mich wie im Delirium.
Ich habe es mit Ibu 600mg und Sumatriptan behandelt und mir dann in der Nacht eine höhere Dosis Sumatriptan eingeworfen und jetzt ist gut, außer das ich natürlich durch die Medis malad bin.

Meine Neurologin meinte mal ,das die Triptane nur bei Migräne helfen und das haben sie auch getan (nach einiger Zeit) aber diese Schmerzen im Gesicht sind für mich nicht auszuhalten :evil: ,
Ich hatte im Geiste schon mein Köfferchen gepackt.

Übrigens habe ich keinen Schnupfen oder Erkältungszeichen dabei.

Bin sehr gespannt ob einer von euch das kennt.

LG
bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3697 von billi
Bente, so was mit den Schmerzen im Gesicht kenn ich aus meiner Jugendzeit noch sehr gut. da sagte der Arzt immer es sei eine Neuralgie. Später hab ich es aber nicht mehr so schlimm gehabt. vielleicht ist es das, was du hast? Hättest du einen Neurologen, zu dem du gehen kannst?

ich hab gestern in anderer Reihenfolge als du an mir gezweifelt: ob das, was ich als nebenhöhlenprobleme angesehen habe, nicht doch eine untypische Migräne sein könnte...

Ist für mich schon erstaunlich, bezeichnend und auch erhellend dass wir Sjögreniker oft ähnliche Gedankengänge haben, wenn es um Lokalisation und Diagnose unserer Beschwerden geht!
Gute Besserung! Hoffe du brauchst dein Köfferchen nicht!!!

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3698 von Nelke
Billi, da habe ich auch schon dran gedacht an die Neuralgie.

Bente wurden die Gesichtsschmerzen mal in Richtung Trigeminus Neuralgie abgeklärt. Eine Trigeminus Neuralgie kann höllische Schmerzen verursachen.

Bente, ich wünsche dir gute Besserung!

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3700 von bente
Hallo billi und Nelke,
zunächst mal vielen Dank für eure Gedanken.

War schon vor Jahren mal bei einenm Neurologen. Der schloß eine Trigeminusneuralgie auch aus, da sich meine Schmerzen im Gesicht stundenlang dranhalten und nicht blitzartig für wenige Sekunden andauern. Er meinte es wäre Migräne. Damals wußte ich aber auch noch nichts über mein Sjoegren.

Ich glaube echt ich muß noch mal diese Arztodyssee in Angriff nehmen.
Mir graut es echt davor und noch mehr Termine.

Liebe grüße
bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her - 10 Jahre 7 Monate her #3701 von Nelke
bente, gehe dem wirklich nochmal nach. Also ich habe eine Freundin bei der sich die Schmerzen durch die Trigeminus Neuralgie länger halten. Bei ihr wird das z.B. auch durch Wind und Kälte ausgelöst.

Ich kann dich gut verstehen, dass du keine Lust auf noch mehr Termin hast. Das ist auch alles immer so ermüdend und Kräfte raubend. Manchmal würde ich Arzttermine auch gerne schwänzen, weil ich einfach keine Lust habe.

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 7 Monate her #3706 von bente
Hallöchen,
ja ihr habt Recht aber es ist wirklich so ein Angang und zu wem gehe ich dann.
Und die Wartezeit bei Fachärzten kennen wir ja.

Ich hab mal gegoogelt und außer der Trigeminusneuralgie gibt es ja auch andere Gesichtsneuralgien.
Als Auslöser werden unteranderem Zahnbehandlungen und Kältereizungen usw. benannt. ...Klasse, denn ein Tag bevor es losging war ich beim Zahnarzt und im zugigen Garten aktiv.
Habe am Donnerstag einen Termin in der Uni Köln (HNO) und werde es dort mal anbringen.

Danke euch beiden

liebe Grüße
bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.266 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung