Sjögrentag 2012 Berlin... Eindrücke der Teilnehmer

10 Jahre 10 Monate her - 10 Jahre 10 Monate her #3328 von billi
Huhuuuuuuuuuuuuu!!!
Bin noch nicht so lang zu Hause, dachte mir aber, ich richte schon mal nen Thread ein, so dass
1. wir Teilnehmer den anderen bisschen wat berichten können
2. die Nicht-teilnehmer hier Fragen stellen können
3. die Teilnehmer auch noch mal schreiben können, wie ihnen die einzelnen Vorträge gefallen haben...
da es schon so spät ist, schreib ich jetzt nix mehr dazu...


nur noch ne Frage: wer waren denn eigentlich diese komischen Leutchen mit den Smileys auf dem Untermieterkongress ???
Dateianhang:
Dateianhang:
Dateianhang:

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #3330 von Gilla
Dann legt mal los! ;) LG.Gilla

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #3334 von billi
Hier noch mal die Liste der RednerInnen:

Prof.Dr. Uwe Pleyer: "Hilfe mein Auge brennt- Aktuelles zur Diagnose und Behandlung des trockenen Auges"
Prof.Dr. Josef Priller: "Neuropsychiatrie des Sjögren-Syndroms"
Dipl.-Psych.: Gisela Westhoff: "Mundgesundheit und Implantatversorgung beim SjS - Ergebnisse aus der Sjögren-Kohorte"
Frau Elke Seibt (berichtete als langjährige Betroffene über ihr Leben mit dem SjS)
Frau Bluhm (Sozialberatung i.d. Rheuma-Liga Berlin): "Spezifika in der Beratung von Patienten mit SjS"
Dr. Thomas Eggerer: "Trockener Mund, welche Gefahren bestehen für die Zähne?"
Dr. Christian Tomiak: "Wie sinnvoll ist eine Rehabilitation beim SjS?"

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her - 10 Jahre 10 Monate her #3335 von billi
Was mir sehr erschreckend im Gedächtnis geblieben ist, waren die Aussagen von Frau Westhoff und Herrn Egerer über die Mundgesundheit.

-- durch die Trockenheit droht nicht nur Karies sondern auch Paradontose
-- generell -das war mir nicht klar- ist Karies und Paradontose nicht nur ein Mundproblem. Bei der Paradontose sitzen unzählige Bakterien in den kleinen Taschen die sich am Zahnfleisch bilden, und bei jedem Kauen lösen sich Bakterien und gelangen in den Körper, was diesen natürlich belastet und krank macht. Und grad bei unserem geschwächten Immunsystem sind wir für Infektionen umso emfänglicher!!!

- wir verlieren schneller als andere unsere Zähne durch Karies, Paradontose und das durch die Trockenheit bedingte Verschrumpeln des Zahnfleisches
--> durch den fehlenden Speichel haftet ein Gebiss sehr schlecht!
--> Implantate können heraufallen! in dem Bericht von Frau Westhoff über unsere Befragung kam heraus, dass zwar nicht so viele Befragte Implantate hatten, es aber auch da schon Probleme durch Lockern und Herausfallen gab.

--> es gibt eine Regelung dass Implantate beim SjS von den GKV bezahlt werden. Dazu stellen wir hier den Text noch ein zum lesen / ausdrucken.

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her - 10 Jahre 10 Monate her #3337 von Schneeflocke
Hallo ihr lieben das war unser Syögrentag 2012.Das Wetter war toll und die Smilliegruppe
erstmal,es stimmte einfach alles.billi das mit den Zähnen macht mir auch angst,vorallen
weil mir auf der Fahrt von Berlin nach Hannover ein Zahn abgeprochen ist :woohoo: .Da mußte ich heute gleich zum Zahnarzt hin.Ich, ihn gleich vom Sjögretag berichtet,auch wegen Flurid aber er hat keine Erfahrung damit .Aber er wird sich erkundigen(wenigstens
etwas)
Die Hauptsache ist das alle gut Zuhause angekommen sind.So hat uns der Alltag zurück.
Dateianhang:


LG Schneeflocke

Nicht weil es so schwer ist,
wagen wir es nicht,sondern weil wir es nicht wagen,ist es schwer.

Dateianhang:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 10 Monate her #3338 von bente
Hallo Schneeflocke

Was meinst du denn mit dem Flurid ?

Meinst du Flurid als Prophylaxe in Form von Tabletten oder , das die Zähne mit Flurid lokal behandelt werden ??

Also die lokale Version wie z.B. Elmex-gelee verbrennt in meinem Mund einfach alles. Mein Zahnfleisch ist anschließend nur in Fetzen vorhanden.

Bin gespannt auf deine Antwort !

LG bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.305 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung