Hoffe auf Hilfe

7 Jahre 4 Monate her #10846 von Abu
Hoffe auf Hilfe wurde erstellt von Abu
Hallo liebe Forum-Mitglieder,

da ich seit über 4 Jahren Beschwerden habe, welche im Bereich des Sjögren Syndrom-Krankheitsbildes liegen, hoffe ich Klarheit über meine Erkrankung mit Hilfe dieses Forums zu erhalten.
Ein Arzt hat bei mir zwar nie eine Erkrankung am Sjögren Syndrom diagnostiziert. Jedoch habe ich aufgrund einer langen Leidenszeit mit Reisen von Arzt zu Arzt das Vertrauen in meine behandelnden Ärzte verloren (wurde in die Psycho-Ecke geschoben) und deshalb versuche ich es jetzt über diesen Weg und hoffe dass mir weiter geholfen werden kann.

Bei mir treten folgende Symptome auf:

- täglich sehr trockene Augen (diagnostiziert vom Arzt)
- täglich extrem trockene Hände
- täglich trockene und brennende Lippen
- tägliche Schmerzen im Bereich des linken hinteren Oberkörpers
- täglich sowohl physisch als auch psychisch angeschlagen

Trockenheit im Mund oder Appetitlosigkeit tritt bei mir zwar nicht auf, aber ich habe dafür wie schon beschrieben extrem trockene und zum Teil brennende Lippen.

Gibt es hier auch betroffene Personen, die auch extrem trockene Lippen haben? Könnte es damit vielleicht zusammenhängen, dass meine Gefäße betroffen sind und nicht meine Speicheldrüsen?

Ich würde mich sehr über Eure Antworten freuen und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Manuela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #10847 von Schneeflocke
Schneeflocke antwortete auf Hoffe auf Hilfe
Herzlich Willkommen Manuela!
Bist Du schon bei einen Rheumatologen gewesen?
Wurde das Blut auf SSA und SSB untersucht?
Bekommst Du wegen der Trockenen Augen Augentropfen ? Die wären sehr wichtig.
Bevor Du dich aber verrückt machst suche schnell einen Rheumatologen auf.
Damit Du auch für dich selbst Klarheit bekommst.
Stelle dich drauf ein das Du lange auf einen Termin beim Rheumatologen
warten mußt. Das ist aber normal , oder gehe in einer Rheumaklinik.
Lass dich auf keinen Fall in die Psycho-Ecke schieben.
Die Lippen kannst Du mit Creme behandeln.
Wenn Du noch Fragen hast stelle sie uns einfach.
Wünsche dir viel Spass hier im Forum.
Liebe Grüße Flöckchen

Nicht weil es so schwer ist,
wagen wir es nicht,sondern weil wir es nicht wagen,ist es schwer.

Dateianhang:
Folgende Benutzer bedankten sich: Abu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #10850 von Abu
Abu antwortete auf Hoffe auf Hilfe
Hallo Flöckchen,

vielen Dank für deine Antwort und für die Hinweise. Ich werde versuchen so schnell wie möglich in eine Rheuma-Klinik zu kommen.

Liebe Grüße

Manuela

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 4 Monate her #10853 von pucker
pucker antwortete auf Hoffe auf Hilfe
Hallo Manuela,

herzlich willkommen auch von mir hier bei uns :)

Flöckchen hat recht, Termin beim Rheumatologen machen.
Auf keinen Fall in die Psycho-Ecke schieben lassen, da stand ich
auch, war super einsam da, komm lieber zu uns :whistle:

Nein ehrlich, mir ging es auch so und das kann sehr belastend sein, also
hier verstehen wir dich, es ging vielen so.
Man muss das ganze selber in die Hand nehmen.

Das machst du ja und das ist gut so :)

Trockene Lippen, eingerissene Mundwinkel, ich nehme jeden Abend brav meine Babenten Creme, ohne die wäre ich verloren.

Viel Spaß hier bei uns.

Schöne Grüße
Pucker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.207 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung