Alternativ Medizin

11 Jahre 9 Monate her - 5 Jahre 11 Monate her #103 von Anonym
Alternativ Medizin wurde erstellt von Anonym
Hallo,
da bei mir im Jahr 2004 Sjögren Syndrom diagnostiziert wurde, habe ich schon einige Tipps im Internet gelesen.

Und bei meiner heutigen Suche nach einem Forum (Betroffene tauschen sich aus) bin ich hier gelandet.

Unter der Rubrik Informationen \"Alternativ Medizin\" habe ich leider keinen Eintrag gefunden :(

Da ich meinem ohnehin geschwächten Immunsystem nicht noch Kordison und andere belastenden Mitteln verabreichen möchte, habe ich einen Kräuter-Tee gefunden.

Ich muß dazu sagen, dass ich überwiegend meine Probleme mit den Augen, meinem Mund (äußerlich und Trockenheit)und meiner Haut (Trockenheit) habe, sowie auch psyschich sehr belastet bin. Das Rheuma hält sich noch in Grenzen.

Die Trockenheit meiner Augen kommt meist unverhofft, na ja, eher wohl, wenn ich zu viel Streß habe uund belastet mich am meisten. Ich konnte schon einmal 3 Monate kein Auto fahren und bin dann sehr auf die Hilfe meiner Freunde angewiesen. Im August dieses Jahres kam wieder so eine Augen-Attake und ich bemühte mich in der knappen Zeit, meist morgens 2 Stunden, auf die Suche nach einem helfenden Mittel zu begeben.
Und ab 26. September nehme ich diesen Kräuter-Tee erfolgreich ein. Meine Augen sind wieder sehr gut, ich kann schaun wie ein Luchs :)

Und ich spüre nach so vielen Jahren, das ich wieder mehr Spucke in meinem Mund habe.

Und mein psyschicher Zustand hat sich verbessert, natürlich nicht zuletzt, weil es mir rundherum besser geht. Weiterhin habe ich viel mehr Energie. Meine mittäglichen Ruhephasen benötige ich nur noch ganz selten.

Hier der Link:
Link entfernt, da nicht mehr aktuell / Mod.

der Euch die ersten Infos gibt. Für weitere Infos und Bezugsquellen stehe ich gerne zur Verfügung!

Ich wünsche Euch Allen genauso viel Erfolg wie ich bisher hatte und ich glaube fest daran, dass ich stabil bleibe.

Viele liebe und sonnige Grüße
Ulla

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 9 Monate her #104 von Ulla
Ulla antwortete auf Alternativ Medizin
P.S.
Ich vergaß zu erwähnen, dass dieser Tee insbesondere bei rheumatischen Beschwerden erfolgreiche Resonanten hat.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 8 Monate her #106 von Reza
Reza antwortete auf Alternativ Medizin
Hi,
herzlichen Dank für die Info, aber was heisst dieser Tee überhaupt?
wäre es shön, wenn Du die Name dieses Tee bekannt geben könntest, und wo überhaupt man ihn finden kann!
Viele Grüße,
Reza

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 8 Monate her #116 von Ulla
Ulla antwortete auf Alternativ Medizin
Hallo Reza,
einen wunderschönen guten Morgen
Der Tee heißt:
FLOR*ESSENCE
Das Original ist von der Firma \"Flora\",
In Deutschland kann man diesen bei der Firma:
Gesundheitsversand Andreas Heine GmbH, Postfach 40, Hauptstr. 16. 78609 Tuningen, Tel.: 07464-98740
Im Internet: www.g-versand.de/

beziehen. In Kanada selbst erhält man Flor*Essence in Naturkostläden.

Möchtest Du ein bißl darüber lesen? So empfehle ich das Buch: Die Gesundheit finden mit Flor*Essence, vom G.A. Ulmer Verlag, Tuningen. ISBN 3-924191-80-8

Flor*Essence kann man schon fertig kaufen oder 3 Kräuter-Tee-Packungen zur eigenen Herstellung, ergibt ca. 3 Liter und hält ca. 9 - 12 Wochen. Wobei man den Tee immer frisch zubereitet, d.h. immer 1 Liter und diesen zur Aufbewahrung in den Kühlschrank stellt. Die Tagesration variert zwischen 2 x 15 ml bis zu 3 x 30 ml, kommt auf die schwere der Erkrankung an. Ich nehme 2 x 15 ml.

Eine Zubereitungs-Anleitung ist beim Kauf der Kräuter-Tee-Packungen dabei. Wobei es im oben erwähnten Buch ausführlicher (intensiver) beschrieben ist.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Viele Grüße
Ulla

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #186 von helena
helena antwortete auf Alternativ Medizin
:)Ulla,
ich hatte mir nach deinem Beitrag \"Flor essence\" bestellt und kurmäßig genommen. Ich kann nur positives berichten. Ich habe über ca. 4 Wochen die Tinkur eingenommen. Und ich habe bis heute 4 Wochen danach wirklich mehr Speichel. Vor allem nachts werde ich nicht mehr wach und muss \"nachlegen\". Danke für den Tipp. wenn ich merken sollte, ich werde wieder trocken, werde ich sofort wieder bestellen.
Beste Grüße
Irmgard

Viel Spass bei allem was ihr tut

Helena

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 5 Monate her #187 von Ulla
Ulla antwortete auf Alternativ Medizin
Hallo Irmgard,
das finde ich ganz toll, dass Du auch solche Erfolge erzielt hast.
Bei mir hat der Kräuter-Tee besonders gut bei der Trockenheit meiner Augen geholfen. Ich habe mittlerweile schon 3 \"Flor-Essence-Kuren\" hinter mir.

Hattest Du bei der Einnahme irgendwelche Begleiterscheinungen? Bei mir löste sich im Kiefernhöhlenbereich und auf der Bronche alles und hatte Symptome einer Erkältung.

Um die Kosten etwas zu senken, kann man auch die Kräuter kaufen (3 Päckchen Kräuter sind preisgleich mit einer fertigen Flasche).

Ich wünsche Dir, dass Du ganz lange von dieser Einnahme des Flore-Essences profotierst.

Ein schönes Wochenende.

Viele herzliche Grüße
Ulla

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.117 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung