Tut gut bei trockenheit im Rachen,Mund und Atemweg

11 Jahre 3 Wochen her #939 von Madel_Sj1
Liebe Sjögren-Erkrankte,

da ich einige Zeit in der Klinik war kam ich in den genuss
von Inhalationen mit Sole (Salzwasser) in der Bäderabteilung dieser Klinik.

Ich muss sagen dies war ein Aufatmen vor allem der Atemwege und ich bekam
danach fast für einen ganzen Tag besser Luft.

Auch das doofe und unangenehme Gefühl des ausgetrocknet seins war weg.

Ich werde jetzt die Ärzte darauf ansprechen
das es für mich gut ist ein eigenes gute Inhaliergerät mit Zerstäubung von
Salzwasser zum Inhalieren und Gesunderhalt der Atmemwege zu haben.

Mal schauen ob ich eines bekomme, denn ich hab leider nicht die Zeit
täglich 1-2 Mal in die Klinik (Bäderabteilung) zu fahren um zu Inhalieren.

Gerne werde ich hier berichten sobald es Neuigkeiten gibt.

Also Inhalieren mit Salzlösung mit einem Inhalationsgerät mit Zerstäubung kann ich
Euch sehr empfehlen tut gut und ist glaube ich auch sehr gut.

Fühlte mich danach jedes mal wie neu geboren :woohoo: .

Alles Liebe
Eure Madeleine G.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 1 Woche her - 11 Jahre 1 Woche her #944 von Madel_Sj1
Huhu
habe diesen Donnerstag ein Pari-Turboboy S Inhaliergerät (Kompressor mit Vernebler) bekommen JUHU und habe dazu die Emser-Inhalationsflüssigkeit die ist in Paktischen 1 Portionen verpackung.

Ich empfehle jedem der das Problem mit der Chronischen Bronchitis bzw. mit dem nicht gut Luft bekommen wegen festsitzendem Schleim bzw. trockenen Schleimhäuten der Atemwege ein Inhaliergerät beim Lungenfacharzt verschreiben zu lassen er gibt dort den Code M35 an dieser steht für Kollagenose.

Hier die Homepage von Pari www.pari.de/produkte/untere_atemwege/pro...pari_turboboy_s.html

Das Gerät könnt Ihr dann bei der Apotheke (also ich hab mein Pari von der Apotheke bekommen *Linda-Apotheke*) oder im Sanitätshaus bekommen.

Ich Inhaliere nun einmal morgends und einmal abends bzw. bevor ich schlafen gehe und muss sagen mir geht es sehr gut dabei, man merkt es dass der Körper mehr Sauerstoff danach aufnehmen kann, wenn die Lunge und Atemwege frei von Verschmutzungen durch Abgase, Staub, Schimmel usw. ist.

:cheer: Es ist ein Supi gefühl danach, ich meditiere dann immer wärend der Inhalation und lasse so in ruhe den Atem ein uns aus fließen so habe ich gleich doppelten nutzen :laugh: .

Wenn Ihr mehr dazu wissen möchtet schreibt mich einfach an oder Antwortet hier im Thread.
Danke.

Alles Liebe
Eure Madeleine G.

Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her #11469 von Niklas04
Hallo,

meine Mutter hat auch das Sjörgen Syndrom. Sie hat auch einen Inhalator, kauft aber die Emser Salzlösung selbst und zahlt aus eigener Tasche.
Langfristig geht es dann doch auf den kleinen Geldbeutel. Ich wollte deshalb nachfragen, ob und unter welchen Voraussetzungen diese Emser Lösung denn vom Hausarzt verschrieben werden kann.
Meine Mutter beharrt darauf, dass der Arzt dafür kein Rezept ausstellen könne.

Jetzt schon vielen Dank für Eure Hilfe.

Liebe Grüße

Niklas

P.S. Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit vielleicht generell einen Raumluftbefeuchter verordnet zu bekommen? Ich habe gelesen, dass es mittlerweile vom Leistungskatalog der Krankenkassen gestrichen worden ist, da es sich um einen Alltagsgegenstand handle, der die Lebensqualität lediglich erhöhe.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 3 Monate her #11473 von billi
Hallo, Niklas,
ich finde es ja sehr toll, dass du dich so um deine Mutter kümmerst!
Ich kann dir aber leider in Sachen Inhalieren auch nicht weiterhelfen.
Mein Tipp wäre, mal direkt bei der Krankenkasse deiner Mutter nachzufragen, was bezahlt wird und was nicht.
Alles Gute für euch!!
billi

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Jahre 2 Monate her - 4 Jahre 2 Monate her #11485 von Sophia

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.154 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung