Gibt es hier jemanden ohne Entzündungswerte?

9 Jahre 5 Monate her #2914 von anja
Hallo Steffi,

ich versuche auch die Krankheit einfach anzunehmen und danach zu leben.
Sport und Entspannung tut mir auch sehr gut. Es dauert eine gewisse Zeit, bis wir unsere Grenzen erkannt haben, oder?

Ich bin immer ganz froh, wenn ich mal auf andere Gedanken komme und nicht ewig das Thema SS im Kopf habe. Kennst Du das auch??

Wünsche Euch einen entspannten Tag ohne Beschwerden.

Lieben Gruß Anja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her #2958 von SteffiS
Hallo Anja,

in der Tat dauert das, bis man seine Grenzen erkennt. Mir passiert es immer noch häufig, dass ich diese erst zu spät ernst nehme.

Und ja, es tut sehr gut, auf andere gedanken zu kommen! Letzten Samstag nach einer durchwachten Nacht und unbefriedigendem in den Tag schlafen bin ich mit meiner Familie in die Stadt gegangen, habe kleine Besorgungen gemacht, wir waren auf dem Spielplatz und haben nachher unseren Kindern ein Eis spendiert. Dort trafen wir eine andere Familie und haben uns angeregt unterhalten. Das tat alles sehr gut und ich zehre noch heute davon.die Freude der Kinder, die Altstadt in der sonne, der soziale Kontakt...
Ich wünsche Dir viele gute erlebnisse, Gruß Steffi

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 5 Monate her #2962 von anja
Hallo Steffi,

Du sagst es, einfach mal raus und auf andere Gedanken kommen.....dass ist doch wie Medizin.
Trotzdem muß ich den Ball auch immer wieder flach halten, sonst ist der nächste Tag hin.

Wie alt bist Du bzw. sind Deine Kinder? Hast Du auch diese Schlafstörungen?

Alles Gute
Anja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her #11146 von Sunflower77
Ich habe mal diesen Beitrag ausgegraben, da ich nämlich auch nie ein erhöhtes CRP habe.
Meine ANA sind sehr stark erhöht und Blutsenkung weiß ich nicht, da ich den Begriff so nicht auf dem Laborblatt finde.
Sollte es sich nicht eigentlich langsam bei den Rheumatologen rumgesprochen haben, dass das CRP nicht zwingend erhöht sein muss beim Sjögren und trotzdem Entzündungen im Körper vorhanden sind?
Erst gestern hatte ich den Kommentar von meiner Rheumatologin "ihre Entzündungswerte sind nicht erhöht".
Da sie aber meine Schwellungen an den Knien begutachtet bzw. Ultraschall gemacht hat, glaubt sie aber wohl dennoch an einen Schub und meinte noch, ich muss halt geduldig sein, bis die Schwellungen zurückgehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her #11147 von essie
Hallo Sunflower,

ich habe bei primärem SjS auch keine erhöhte Blutsenkung und CRP, aber auch keine Entzündungen, allenfalls Arthroseschmerzen.
ANA etwa 1:320 bis 640, Rheumafaktor um die 100 und SSA und SSB erhöht zwischen 4 und 7.

LG
Essie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her - 5 Jahre 10 Monate her #11148 von Sunflower77
Gut zu wissen, das man nicht alleine nur so ein Phänomen ist :o)

Meine ANA sind dafür immer im vierstelligen Bereich. Und mein SSA letztens im dreistelligen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.169 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung