Trockene Schleimhäute - Ohren

2 Monate 3 Wochen her #12325 von Lola
Sehr geehrter Herr Dr. Hofauer,

mein Sjögren breitet sich überall aus und macht sehr viele Probleme. Ich habe bisher keinen HNO gefunden, der mir bei der Problematik der sehr trockenen Gehörgänge und Ohren helfen konnte. Ich erhielt häufig kortisonhaltige Lotionen dagegen (u.a. BetaGalen und Karisan).. Was kann man hier tun, um die Trockenheit und die damit verbunden unangenehmen Symptome zu lindern? Es fehlt an Feuchtigkeit, nicht an fetthaltigen Cremes oder Salben. Hat hier die HNO-Kunde eventuell ein Mittel, das mir noch nicht bekannt ist?  Ich würde mich über einen Rat sehr freuen und bedanke mich im voraus.

Mit besten Grüßen

Lola

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Monat 2 Wochen her #12329 von Benedikt
Sehr geehrte Lola,

vielen Dank für Ihren Beitrag. 

Bei trockenen Gehörgängen sollte man zunächst versuchen zu vermeiden, dass die Gehörgange noch weiter austrocknen - also bitte nicht die Ohren beim Duschen mit Shampoo oder Duschgel auswaschen sondern höchstens nur mit Wasser. Gegen die Trockenheit hilft tatsächlich ein Hausmittel ganz gut, und zwar tröpfchenweise Olivenöl. Das hat auch den Vorteil, dass es weiter in den Gehörgang gelangt als so machen Salbe. 

Hoffentlich konnte Ihnen das weiterhelfen!

Beste Grüße

Benedikt Hofauer

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Monat 1 Woche her #12337 von Lola
Sehr geehrter Herr Dr. Hofauer,

vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren. Vielleicht beseitigt das Öl auch das Knacken im Ohr beim Atmen? Der Versuch, hier mit liponasalem Nasenspray etwas zu bewirken, brachten nicht den gewünschten Erfolg. 

Vielen Dank und einen schönen Tag für Sie.

Beste Grüße

Lola

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Benedikt
Ladezeit der Seite: 0.094 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung