trockener Schnupfen

1 Jahr 5 Monate her #11553 von Mary68
trockener Schnupfen wurde erstellt von Mary68
Hallo Herr Doktor Hofauer,

wie diagnostiziert man einen "trockenen Schnupfen"?
Hab leider noch keinen Arzt gefunden, der meinen Schnupfen richtig deuten kann, durch massive Internetsuche, was ja gut und schlecht sein kann, bin ich auf trockenen Schnupfen gestossen. Ich denke das trifft am allerehesten zu.
Ich habe ein Gefühl, dass die Nase zu ist, es läuft auch manchmal Sekret, denkt man zumindest, aber das Tempo ist nur leicht feucht, wenn ich mir die Nase putze und man sieht nicht wirklich ein Sekret............
Ich habe in den letzten Jahren zu verschiedenen Jahrerszeiten mehrmals Allergietests gemacht, aber es ist nichts dabei rausgekommen.
Die Diagnose heuer Anfang des Jahres lautete Sjögren-Syndrom.
Es erklärt sich jetzt auch vieles, nur mit dem Schnupfen und dem Niesen schickt man mich als "erkältet" immer wieder nach Hause.
Auch die Diagnose Sjögren hat nichts zu bedeuten bei den Ärzten...............dadurch werde ich auch immer falsch krank geschrieben und die "Schübe" dauern meistens nur 1 Tag.

Können Sie mir weiterhelfen?

VG
Mary

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Woche 5 Tage her #12305 von Benedikt
Benedikt antwortete auf trockener Schnupfen
Sehr geehrte Mary,

die Diagnose Sjögren-Syndrom wurde bei Ihnen inzwischen sicher diagnostiziert?

Eine verstopfte Nase bzw. Nasenatmungsbehinderung ist kein klassisches Symptom eines Sjögren-Syndroms. Verwenden Sie regelmäßig abschwellende Nasensprays? Bessert sich auf ein abschwellendes Nasenspray zumindest vorübergehend die Nasenatmung?

Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Hofauer

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Woche 4 Tage her #12306 von Mary68
Mary68 antwortete auf trockener Schnupfen
Desweiteren wurden mehrmals Antikörper spezifisch Sjögren festgestellt. 

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Woche 4 Tage her #12307 von Benedikt
Benedikt antwortete auf trockener Schnupfen
Verwenden Sie regelmäßig abschwellende Nasensprays? Bessert sich auf ein abschwellendes Nasenspray zumindest vorübergehend die Nasenatmung?

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Woche 3 Tage her #12308 von Mary68
Mary68 antwortete auf trockener Schnupfen
Ich mich danke Ihnen für Ihre Bemühungen. Da die Schilmedizin nicht gegriffen hat, bin ich in klassischer homöopatischer Therapie und seitdem hat sich der Schnupfen und vieles andere, augentrockenheit, mundtrockenheit, morgensteifigkeit, Müdigkeit ect. Um Welten gebessert. Nun will ich noch das Kortison in absehbarer Zeit wegbringen, da ich auch aih habe und hoffe in 5 Jahren alle chronischen Krankheiten besiegt zu haben. 
Meine selbstheilungskräfte wurden durch das homöopatische Mittel silicea aktiviert. 
Mit freundlichen Grüßen 
mary 

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Woche 3 Tage her #12309 von Mary68
Mary68 antwortete auf trockener Schnupfen
Nen ich nehme keine abschwellenden Sprays, weil diese nicht helfen. Bei mir wurden Antikörper gefunden die dem Sjögren zuzuordnen sind. Desweiteren leide ich ab starker mundtrockenheit und sehr trockenen Augen. Leide an morgensteifigkeit. Müdigkeit und habe auch aih. 

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Benedikt
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung