Analschleinhaut

7 Jahre 7 Monate her #9208 von heidi
Analschleinhaut wurde erstellt von heidi
Hallo,

das Sjörgen-Syndrom wirkt sich bei mir ganz arg auf die Schleimhäute aus,
unteranderem auch an der Analschleimhaut. Nach dem Toilettengang immer Problem
weil die Analschleimhaut reißt. Die Analschleimhat juckt fürchterlich oder tut weh, kann man schon fast nicht mehr unterscheiden.
Ich war letzte Woche beim Proktologen, er sagte das sei ein Schleimhautproblem und hat mir eine KOrtisonhaltige Salbe verschrieben. Können Sie mir da weiterhelfen, gibt es andere Salben die ganz wenig oder gar kein Cortison enthalten?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

7 Jahre 7 Monate her #9209 von Dr. Tomiak
Dr. Tomiak antwortete auf Analschleinhaut
Das geschilderte Problem hängt nicht zwingend mit dem Sjögren-Syndrom zusammen, viele Menschen habe hier Schmerzen. Das besondere Problem dieser Region ist, dass Wunden und Einrissen nicht immer sauber zu halten sind. Eine sorgfältige Reinigung nach jedem Stuhl ist wichtig, Sitzbäder mit einem desinfizierende Stoff können verwendet werden (alternativ mehrmalstäglich und besonders nach dem Stuhlgang ausduschen). Wenn die Haut um den After sehr gereizt ist, kann Cortison kurzzeitig hilfreich sein (immer nach der Reinigung anwenden). Wenn eine Analfissur vorliegt, wird eine Dehnungsbehandlung mit einer betäubenden Salbe angewendet. Wenn der Enddarm auch entzündet ist, werden Zäpfchen und kleine Einläufe (Klistire) verordnet. Der Proktologe soll sich durch die Diagnose Sjögren-Syndrom nicht irritieren lassen und die therapeutischen Empfehlungen geben, die gängig sind.
Ein Fettung der Haut nach dem Reinigen ist wichtig, juckreizstillende Salben können helfen ("Hämorrhoidensalben").
Die Wunden heilen häufig gut ab, wenn man es schafft, diese über einen gewissen Zeitraum sauber zu halten.
Mit freundlichen Grüßen
Ch. Tomiak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Dr. Tomiak
Ladezeit der Seite: 0.482 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung