Eisenmangel und Vitamin B12 Mangel.

3 Jahre 11 Monate her #11529 von echterschmitt
Hallo,
bei mir wird immer wieder eine Eisenmangel und Vit.B12mangel festgestellt.Ist das Sjögren die Ursache und wenn ja, bekomme ich dann die Medikamente verschrieben, da ich das Medikament selbst zahlen muß!?
Danke für die Antwort!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Monat 1 Woche her #12506 von Marati
Hallo echterschmitt,

ja, das PSS kann hier die Ursache sein.  Ich habe z. B. Antikörper gegen den Intrinsic-Faktor im Magen, das bedeutet, das Vitamin B12 kann über die Magenschleimhaut nicht aufgenommen werden.. Ich muss regelmäßig Vitamin B12 applizieren (ganz ganz wichtig!!!), B12-Tabletten helfen hier nichts. Ich spritze mir inzischen das Vitamin B12 selbst, aber geh bitte erst mal zum Arzt damit.

Das Rezept bekommst du vom Arzt, da musst du lediglich die Rezeptgebühren zahlen. Auf dem Rezept muss jedoch der Hinweis "Primäres Sjögren-Syndrom" stehen!!

Der Eisenmangel hat mit der chronischen Entzündung im Körper zu tun., Auch hier zahlt die Kasse. Ich kaufe mir immer selbst einen Eisensaft (z. B. Floradix), der ist besser verträglich als die Eisentabletten und hilft genauso.

Schönes Wochenende und liebe Grüße von Marati
 

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

1 Monat 11 Stunden her #12510 von Lola
Hallo echterschmitt,

bei mir wird der Eisenwert alle Jubeljahre nur getestet, ist bis auf gelegentliche Ausnahmen, im Normbereich. Der B12 Wert wurde noch nie getestet. Zu der Verordnungsfähigkeit kann ich nichts sagen. Ich habe mir die Eisentabletten selbst besorgt, die allerdings nicht gut vertragen, genauso wenig wie Eisensaft (Fructoseintoleranz).
Viele Grüße
Lola

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.113 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung