Sjögren Antikörperbestimmung, nur bei ANA Werten ?

6 Jahre 3 Monate her #10964 von ABS
Hallo,

eine Frage zur richtigen Diagnostik.

Ich habe 2x um Sjögren Antikörper gebeten - SSA + SSB.

Dann bekam ich nur ANA Werte, die in Ordnung waren.

Dazu habe ich mehr in meinem Vorstellungsthread geschrieben.

Auf meine Anfrage, warum die Antikörper für Sjögren nicht gemacht werden, wurde mir folgendes gesagt:

Die SSA + SSB können nur dann gemacht werden, wenn die ANA positiv sind und man diese sozusagen da raus lesen kann.
Es gäbe zwar modernere Tests evtl., wo man das isoliert machen könnte, ohne ANA, aber mehr bekam ich nicht raus.

Stimmt das ?

Weil ich meinte, vom Einlesen hier, dass es Leute mit negativen ANA, aber positiven Sjögren Antikörper gibt.

Grüße

ABS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 3 Monate her - 6 Jahre 3 Monate her #10965 von Nelke
Hallo ABS,

stelle doch deine Frage Dr. Tomiak. Er wird dir sicher weiterhelfen können.

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 1 Monat her #11035 von ABS
Danke dir Nelke, das mache ich.):

Sorry, weil es länger brauchte, aber mir ging es nicht gut und ich brauchte erstmals Abstand von allen Krankheitsthemen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 1 Monat her #11039 von Nelke
ABS, kein Problem. :-)

Das geht doch jedem von uns mal so.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 1 Monat her - 6 Jahre 1 Monat her #11045 von ABS
Ah, sehe deine Anwort erst jetzt. :)

Ich bin deinem Vorschlag nachgegangen und habe Dr. Tomiak die Frage gestellt.

LG

ABS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 6 Monate her - 5 Jahre 6 Monate her #11218 von ABS
Hallo an alle :).

ich erzähle einfach wie es bei mir weiter ging.

Ich habe die Frage Dr. Tomiak gestellt und das war seine Antwort:

Der Test lässt sich selbstverständlich auch ohne ANA durchführen, wird aber i.d. Regel negativ sein.


Das habe ich nicht so ganz verstanden und genauer nachgefragt:

Sie meinen deshalb, dass er in der Regel negativ ist, weil ein negativer Ana Faktor in den meisten Fällen schon alles aussagt?


Seine Antwort:

Wenn ANA negativ, dann auch ss-a negativ. Trotzdem kann man bei dringendem Verdacht eine Bestimmung veranlassen.


Der Rheumatologe, der mich daraufhin untersuchte, machte ebenso keine ss-a und ss-b.
Er meinte auch der ANA-Titer und meine ganze Geschichte, körperliche Untersuchungen - meine Antworten auf seine Fragen würde das ausschließen.

Er nahm auch noch einige Blutwerte ab. Er meinte, er würde vermuten, dass ich negativ sei. Nach den Blutwerten, war er sich jedoch sicher, dass ich kein Sjögren habe.

LG

ABS

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.155 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung