Quensil und Makulopathei????

10 Jahre 5 Monate her #3658 von Nelke
Hallo Dina,

gibt es Neuigkeiten bei dir?

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3723 von Dina
Hallo,
so nun melde ich mich endlich wieder!
Also hatte ja den Termin in der MHH, dort wurde ich getropft und genau im Auge angeschaut. Festgestellt wurde dort aufjedenfall das meine Augentrockenheit sich verschlechtert hat, auf 7 und 8mm mit dem Schirmer Test.
Eine unebenheit an der Iris konnten sie auch sehen und jetzt kommt der Witz: das Gerät für die elektr. Untersuchung ist kaputt, es muß erst ein neues bestellt werden. Sie wollten mich anrufen, sobal sie ein neues haben!
Da bekomme ich heute einen Anruf von meiner Augenärztin, die wohl den Bericht bekommen hat und berichtet mir, das sie für mich einen termin in Hamburg in der Uni Klinik gemacht hat!
Ich bin ein wenig durcheinander!
Wenn die MHH nichts entdecken konnte was darauf Hinweist, das da was wäre, warum angagiert sich meine augenärztin so, das ich gleich nächste Woche einen Termin dort bekomme?
Hatte ja auch eine Frage an Herrn Thomiak zu diesem Thema gestellt und bislang war er der einzige der rät, das Quensil erstmal abzusetzen, bis geklärt ist, ob doch etwas Schwerwiegerendes vorliegt!
Steh echt gerade neben mir und weiß nicht genau soll ich mir Sorgen machen oder nicht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her - 10 Jahre 5 Monate her #3724 von Nelke
Hallo Dina,

also ich finde deine Augenärztin sehr verantwortungsbewusst. Es ist doch gut eine zweite Meinung einzuholen.
Also ich weiß auch, dass bei eventuellen Augenproblemen durch Quensyl das Medikament vorübergehend (bis zur Klärung) abgesetzt wird. Sollte sich herausstellen, dass das Quensyl Schäden verursacht hat, muss das Mittel auf jeden Fall gänzlich abgesetzt werden. Es kann zu irreparablen Schäden kommen. Also Vorsicht ist in dem Falle angebracht.
Dr. Tomiak hat dir das schon richtig vermittelt. ;)

Und bedenke du hast nur zwei Augen...das Augenlicht zu schützen und zu erhalten ist wichtig.

Nimm' ruhig den Termin in HH wahr. Sollte sich alles als harmlos erweisen, kannst du mit Sicherheit beruhigt sein, denke ich. ;)

LG
Nelke

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3725 von Nabucco
Nabucco antwortete auf Quensil und Makulopathei????
Hallo Dina, ich finde Deine Ärztin ganz super. Die nimmt Dich ernst. Und wenn die Diagnose dann überprüft ist, können sachgerechte Entscheidungen getroffen werden.

Du warst in meiner alten Heimat. Habe gegenüber der MHH gewohnt!

Rege Dich aber nicht allzusehr auf, es wird ja für Dich gesorgt!
Liebe Grüße
Nabucco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3726 von Dina
Danke für deine schnelle Reaktion,
ich bin verwirrt und verängstigt, weil mir noch nicht einmal irgendetwas zu dem ganzen Thema erklärt wurde!
Ich kenne meine Symptome und klar will ich das sich das nicht verschlimmert!
Bislang gab es immer nur die Aussage, das Quensil Kristale auf dem Auge bilden kann!
Die in der MHH haben meine Sehstörungen auf meine trockenen Augen geschoben! Denken das da nichts ist, aber die Untersuchung machen wir mal!!!!
Ist aber nicht so eilig, weil können ja solange noch warten bis das neue Gerät bestellt ist, sich jemand damit eingearbeitet hat und ich nen freien Termin bekomme!
Also klang alles ganz harmlos!
Und heut der Anruf von der Augenärztine mit dem Termin, macht unsicher!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 5 Monate her #3727 von Dina
Hallo Nabucco,
dort bin ich immer in Behandlung u fahre dort eigentlich auch wegen allem hin, auch wenn der Weg mal weiter ist!
Kann beim nächstenmal ja einfach mal Grüße aus dem fenster rufen ;-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.398 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung