Diskussions- Thread zu "Wer hat welche Diagnose?"

10 Jahre 6 Monate her #3127 von billi
Ach, ihr lieben Wüstenmäuse, ihr seid doch Schätze. :)
Das Problem mit dem Atmen hab ich auch.
Meine Nasenschleimhaut ist immer extrem trocken, viel schlimmer als der Mund.
Und bestimmte Gerüche kann ich auch nicht ab, genauso wie ihr.

Mein Mann hat so einen Tick: er hat diverse Deo-sprays von axe. Einige kann ich noch halbwegs ertragen - aber das Fatale ist, dass unser Bad direkt an unser Schlafzimmer angrenzt, und wenn er sich morgens einstänkert, krieg ich, wenn ich noch im Raum bin, keine Luft mehr.
Gescheige denn ich komme nach ihm ins Bad und gerate in so eine Wolke! :sick:

Wir haben uns echt ne bescheuerte Krankheit ausgesucht!!

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #3130 von billi
Bente, dein Arzt sagt die Nasennebenhöhlenentzdgn und KOPFSCHMERZEN sind typisch für Sjögren???
Is ja mal wieder klar: mir hat bis jetzt jeder Arzt gesagt, dass Kopfschmerzen nicht zum SjS gehören. *grummel*
wusst ichs doch...

gut, dass du so einen erfahrenen Arzt erwischt hast!!!

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #3150 von Nabucco
:P

Hallo, liebe Billi,

ich wollte Dir noch etwas zu Deinem geliebten Göttergatten sagen. Wenn er immer noch solch stinkendes Deospray benutzt, von dem Dir die Luft wegbleibt, fehlen mir die Worte :woohoo: :woohoo: :woohoo: !

Kaufe ihm doch einen sanft duftenden Deoroller!! :P Dann schadet er Dir doch nicht.

Männer...!

Liebe Grüße

Bucci :kiss:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #3186 von billi
Hi, Bucci!
tja... Männers...
Dateianhang:
ich glaube aber, es könnte sein, dass er vielleicht bisher missverstanden, wenn ich mich beschwert hab über den "Gestank". Ich muss ihm noch mal erklären, dass es mir nicht um irgendeine Geruchsrichtung geht, sondern wirklich um fiese Inhaltsstoffe, die mir den Atem nehmen... :sick:
Aber ich muss meinen Göga auch loben: ich finde, er ist inzwischen vertrauter mit meiner Krankheit geworden - und redet selber oft vom "Untermieter". Vielleicht gar nicht schlecht, auch im realen Leben eine flapsige Ebene zu haben, auf der man die Krankheit thematisieren kann!
Dateianhang:

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #3193 von pucker
Hallo,
ja da muss ich mich Billi wieder mal anschließen: Bente, dein Arzt ist wirklich toll. Und prima dass du uns daran teilhaben lässt. Hab ichs doch auch immer gewusst: Meine Kopfschmerzen und die Nebenhöhlenentzündungen kommen vom SS.
Mein Arzt sieht das leider auch nicht so.
Aber wir wissen es jetzt besser - danke Bente :)

Ich finde es prima Billi, das du mit deinem Mann eine gemeinsame Ebene gefunden hast, wo ihr über die Krankheit redet.
Mein Freund hat sich auch schon umgestellt und hat mehr Verständnis. Ich hoffe am Samstag hört er gut zu und unterhält sich nicht nur mit den anderen Männern von euch ;)

Frage: Wo geben wir eigentlich unsere Männer am Samstag ab, wenn wir uns dann im schönen Räumchen zum quatischen treffen :laugh:

Grüße an euch
Pucker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

10 Jahre 6 Monate her #3199 von pitti066
Ja pucker das habe ich mich auch schon gefragt :) . Wo hin mit den Männern? Den meiner will nicht die ganze Zeit über Krankheiten reden,was ich auch verstehen kann. Sich darüber zu informieren ist ja eine Sache für die Männer aber die wollennicht sich die ganze Zeiz darüber un terhalten
pitti

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.167 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung