Weißer Schleim im Auge - Fett? Muzinschicht?

5 Jahre 10 Monate her #11202 von Pepilie
Hallo ihr lieben Sjögrenler,

ich habe eigentlich schon seit Jahren diesen Nebeneffekt in meinen Augen, dass weißer Schleim in meinen Augen ist - ich nehme an, das ist der Fettanteil der Tränen? Oder die Muzinschicht? (www.neuhann.de/trockenes-auge/) Mein Hausarzt meinte das ist nicht weiter schlimm. Habt ihr das auch? Alle paar Stunden sammelt sich das Fett weiß leuchtend bei den Tränensäcken, es sieht komisch aus und lässt meine Augen noch trockener werden. Ich tropfe mir dann die Augen und entferne den Schleim vorsichtig. Von selbst spült er leider nicht weg.

Bislang war das nervig, aber nicht schlimm. Jetzt habe ich allerdings eine Lästerei meiner Kolleginnen über mich mitbekommen, bei der es darum ging, dass eine meiner Kolleginnen sich darüber wundert und das wohl sehr ekelhaft findet :(
Da hat sie ja auch recht, und wenn ich mir ohne nachzudenken die Augen wische, habe ich manchmal weiße Schmiere im Gesicht... nicht so toll...

Deswegen wollte ich fragen, ob ihr das auch habt, und was ihr dagegen tut? Kann man das irgendwie von vornerei vermeiden? Mit anderen Tropfen vielleicht?

Liebe Grüße und Danke schon einmal für eure Antworten

"Hä, bist du ne Oma? Wusste gar nicht dass man in dem Alter schon Rheuma haben kann!" - Ja, danke sehr...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her #11205 von billi
Hallo, Pepilie,
das ist aber fies, wenn die KollegInnen hinter deinem Rücken lästern.
Ich bin erstaunt, dass du so viel von dem weißen Schleim "produzierst". Bei mir waren es immer nur kleine weiße Bällchen, die man ganz gut wegtupfen konnte. So arg,, dass ich sie mir durch's Gesicht schmieren konnte, war's bei mir nie. Das ist ja ganz schön doof und lästig.
Bei mir ist es erheblich besser geworden - seit ich Cortison nehme, hab ich nur noch selten diesen weißen Mistkram im Auge.
Du könntest mal probieren noch öfter zu tropfen. Was für Augentropfen verwendest du denn, und wie oft tropfst du?
Vielleicht solltest du mal andere Augentropfen ausprobieren - und über Nacht ein Augengel verwenden.
Alles Gute,
billi

you'll never walk alone
Folgende Benutzer bedankten sich: Pepilie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her #11227 von Pepilie
Hallo billi,

vielen Dank für deine Antwort :)

Naja, Unmengen von Schleim sind es jetzt nicht, aber alle paar Stunden habe ich auch diese weißen Bällchen, und wenn ich unbewusst an meinem Auge wische (meine Augen werden durch diese Bällchen sehr trocken), sind dann manchmal meine Wangen weiß verklebt und manchmal wenn ich schlecht geschlafen habe, löst sich sogar die ganze Muzinschicht auf einmal ab und ich habe ein kreisrundes Schleimfädchen auf dem Auge, den ich im ganzen herausziehen kann - schon gruselig und eklig :(
Allerdings habe ich letzteres dann morgens nach dem Aufstehen oder spät abends, das sieht also in der Regel niemand.

Ein Augengel in der Nacht verwende ich schon, damit komme ich auch gut zurecht (Siccapos normalerweise, das ist momentan ja nicht lieferbar? Aber auch mit den Ersatzmitteln geht es mir gut). Ich versuche jetzt wirklich mal, meine Augen öfter zu tropfen, bisher verwende ich Oculotect. Ich vergesse dass Tropfen leider immer, bis die Trockenheit schon spürbar wird.
Ich verdränge im Alltag leider gerne, dass ich anders bin als die Anderen... ;) Aber ich muss anscheinend wirklich bewusster auf meine Augen achten, dann tupfe ich hoffentlich auch öfter bewusst meine Augen ab.

Vielen Dank für deine Ratschläge, ich werde sie ausprobieren :)

"Hä, bist du ne Oma? Wusste gar nicht dass man in dem Alter schon Rheuma haben kann!" - Ja, danke sehr...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her #11230 von Nelke
Hallo Pepilie,

das mit diesem Schleim kenne ich auch. Es ist bei mir auch so, wie du es beschreibst. Irgendwie sieht es immer aus, als hätte man "Schlaf" in den Augen. Eklig finde ich persönlich das nicht, sondern eher unangenehm. Und so klitzekleine Partikel reiben bei mir auf den Augen.

Ich konnte noch nicht feststellen, dass Ursache bestimmte Augentropfen und Gele sind. Während mehr als 10 Jahren habe ich schon etliche Tropfen und Gele verwendet. Auch die Tropffrequenz hat daran nichts geändert. Ich träufele viertelstündlich bis stündlich je nach Beschwerdegrad.

Das Zeug entferne ich immer vorsichtig mit einem Q-Tip.

Gruß
Nelke :-)
Folgende Benutzer bedankten sich: Pepilie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her #11253 von Lola
Hallo,

ich kenne das auch, wenn auch nicht so stark. Bei mir hängt es schon häufig mit der Tropffrequenz zusammen. In den Wintermonaten habe ich das z.B. mehr als im Sommer. Es liegt aber ebenfalls an den Mitteln, die ich verwende. Vielleicht probierst du auch mal was anderes? Je "cremiger" die Sachen, umso mehr sammelt sich davon? Das "cremige" wiederum brauche ich, weil ich extrem trockene Augen habe..

Alles Gute für Dich
Liebe Grüße
Lola

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

5 Jahre 10 Monate her #11262 von verbindungsmaus
Hallo Pepilie,

weißen Schleim in den Augen hab ich schon ewig. Das fing schon an als ich die Diagnose Sjögren noch gar nicht hatte. Eklig finde ich es nicht, nur manchmal lästig. Hab immer einen Vergrößerungsspiegel dabei (bin Brillenträgerin), so kann ich den Schleim genauer sehen und entfernen. Blöd ist es, wenn ich unterwegs bin, merke dass da was ist und die Hände sind schmutzig, also suche ich Wasser um sie zu säubern bevor ich an den Schleim gehe. Bei der Arbeit ist das auch lästig, da ich nicht immer dann, wenn ich das Bedürfniss habe auf Toillette gehen kann und wenn sich das Verzögert wird es nicht besser. Wenn ich dann noch unter Stress stehe und wenig trinke wird es auch nicht besser. Dann bilden sich manchmal die von dir beschriebenen Schleimfädchen.
FAZIT: KEINEN STRESS, VIEL TRINKEN UND REGELMÄßIG TROPFEN IST DAS BESTE FÜR UNS, doch wer kann das so immer einhalten?!

In diesem Sinne wünsch ich dir Gelassenheit (lass die Kolleginnen lästern) und immer schön tropfen.

VBM
Folgende Benutzer bedankten sich: Pepilie

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.375 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung