Schirmer Test 0, total trockene Augen

4 Monate 3 Wochen her #12531 von Sandy
Hallo Axel,
Ich verwende hylonight salbe plus gleichzeitig cyclosporin augensalbe plus ganz wenig- ca 2mm- 5% NaCl Augensalbe. Die nacl salbe hält die feuchtigkeit. Damit schlafe ich durch. Wenn ich munter werde, die augen nur kl spalt aufmachen und gleich igel augentropfen rein. Die cyclosporin u die nacl salbe werden von apotheke steril hergestellt. Hylo night gibt es überall. Gels verwende ich nicht, die trocknen ein und verkrusten. Zusammensetzung der salben als anhang. Stellt in deutschland auch sicher jemand her.
Alles gute, sandy

 
Folgende Benutzer bedankten sich: Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 3 Wochen her #12532 von Axel
Hallo Sandy,danke für Deine Antwort und Tips.Bin aus dem gleichen Land wie Du nur etwas weiter westlich.
Trägst Du noch Skleralinsen?Kommst Du noch gut damit zurecht? Wenn es bei mir nicht bald besser wird werde ich mich wohl auch drum kümmern müssen.Ein paar Monate warte ich noch zu.Gibt nicht sehr viele Optiker bei uns die diese Linsen anpassen.Du hast Deine vom 1 Bezirk oder?
Diese Trockenheit ist dermaßen unberechenbar.Und es gibt bei mir Tage da helfen die Tropfen einfach nicht.Und abends so gegen 18:00 Uhr ist beim mir sowieso Schluß mit Lustig.Da ist es dann so schlimm da könnte ich die Wände raufgehen.
Lg Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 3 Wochen her #12533 von Sandy
Hallo Axel,
ja ich verwende die Sklerallinsen jetzt seit 8 Jahren täglich. Ist mühsam, viel Zeitaufwand, drücken immer, aber ich kann damit alles machen. Kajak fahren, Rad fahren, Wind ist dann kein Problem. Sind wie 2 Beinprotesen, die dauernd drücken und einem auf die Nerven gehen, aber zum Laufen braucht man sie halt  .  Habe sie im Kontaktlinseninstitut Nolze in Wien, Hörlgasse anpassen lassen, der Herr ist  nicht mehr dort, aber glaube, seine Nachfolgerin ist auch nicht schlecht. Die anderen beiden Optiker in wien, die behaupten, sie können das, und die ich probiert habe, hatten ehrlich gesagt nicht viel Ahnung. Fabrikat ist Falco aus der Schweiz. bis dato - nach 8 Jahren: KEINE Lichtempfindlichkeit, nur kleine periphere Hornhautnarben, keine zentralen Narben. Linse klar, 100% Sehleistung. Für absolut trockene Augen glaube ich ein Erfolg. Die Augenärzte sind begeistert. lg Sandy

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 3 Wochen her #12534 von Axel
Hallo Sandy, danke für Deine Nachricht. Die Linsen drücken Dich ? Das macht mir nicht viel Mut. Wie lange kannst Du Sie tragen? Geht 10 -12 Stunden oder ist die Tragezeit kürzer?
Ich frage deshalb, da ich bis zu meiner Wahnsinnsentscheidung (Augenlasern) gerne in den Bergen unterwegs war und für dafür braucht man viel Zeit.
Wenn es die nächsten Monate bei mir nicht besser wird, werde ich mal in den Railjet springen müssen und nach Wien fahren um bei diesem Optiker vorstellig werden.
Daß das Gel am Auge hart wird habe ich gelegentlich auch. Aber auch die Salbe kommt mir vor ist in der Früh dann zäh. Die Situation ist Summe Summarum unbefriedigend störend und mehr als unangenehm bis schmerzhaft.
Aber das brauche ich Dir eh nicht sagen. Du leidest schon so lange.
Und dann kommt noch dazu, daß diese Krankheit (TA) die Psyche kaputt macht.
Es tut aber gut wenn man sich mit Leidensgenossen austauschen kann. Dann fühlt man sich nicht ganz so alleine.
So werde ich halt weiter die Mittelchen austesten und hoffen das wenigsten die Tropfen und Salben eine Linderung bringen.
Ich konnte leider den Anhang mit den Salbenzusammensetzungen nicht finden und habe Dir deswegen eine PN geschickt.
Wünsche Dir einen schönen Tag.
Liebe Grüße Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 2 Wochen her #12535 von Sandy
   

Hallo axel, denke, die Linsen kann man nur in der Nähe anpassen, da man da meist oft hingehen muss. In Tirol soll es auch jemanden geben, nachfragen, die kennen sich untereinander. aber ich weiss nicht, ob wir von der selben Trockenheit sprechen. Eintropfen ist trotz linsen nötig, da sonst das Lid klebt und sich die Sklera entzündet. Linsen werden meines Wissens dann eingesetzt, wenn es darum geht, die Hornhaut zu schützen, also bleibende Schäden drohen. Ich trage die Linsen ca. 2x 6 Stunden am Tag. Wechsle 1x am Nachmittag, da sie sich ansaugen. Arbeite mit 2 Paar. Wechsle sie überall. am Strand, im auto, auf ner Wiese, allerdings schleppe das ganze Zeugs halt immer mit. Lg. Sandy
Anhänge:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

4 Monate 1 Woche her #12543 von Axel
Hallo Sandy,danke für die Bilder Deiner Salben die Du Dir in der Apotheke herstellen lässt.Das mit den Skleralinsen habe ich dann wohl falsch verstanden.Leider.Ich dachte wenn man diese Linsen trägt, kann man auf die Tropferei verzichten.Wenn Du diese Linsen überall wechseln kannst glaube ich dass Du die Verwendung perfektioniert hast.Ich habe sehr lange Weiche CL getragen aber das Einsetzten der SL sieht um ein vielfaches schwieriger aus.Zumal man ja nichts von der Lösung verschütten darf.Ich glaube ich werde mit dieser Option noch zuwarten.Ich weiß nicht wie ausgeprägt meine Trockenheit ist und wo sie auf der TA Skala einzuorden ist.Die Ärzte wo ich meine OP gehabt habe halten sich etwas bedeckt.Wenn sich die nächsten Monate nichts bessert werde ich eine Siccaambulanz aufsuchen.Bei uns in Salzburg gibt es so etwas nicht.In Wien im Hanusch Krankenhaus soll es so etwas geben.Werde im Herbst mal mit meinen Augenarzt darüber sprechen.
Ich danke Dir auf jedenfall für Deine Antworten und Deine Mühe.
Liebe Grüße Axel

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.241 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung