Schirmer Test 0, total trockene Augen

6 Jahre 5 Monate her #6838 von Nelke
Sandy, PN heißt Private Nachricht. Du müsstest jetzt eine haben. :)

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 5 Monate her #6859 von billi
huhu, Sandy,
die "PN" findest du rechts oben auf der Seite, wo "Private" steht. Wenn etwas angekommen ist, leuchtet das grün. Aber bestimmt hast du es schon entdeckt...

Und deine depressive Stimmung kann ich gut verstehen. Mir gehts ähnlich.
Es ist sch*****, wenn man sich so nutzlos vorkommt, oder?
Liebe Grüße, billi

you'll never walk alone

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

6 Jahre 5 Monate her #6926 von Jutta
Hallo, Sandy!
Habe Deinen Beitrag "Trockene Augen" leider erst jetzt gelesen. Eventuell hast Du schon für Dich das richtige gefunden, möchte Dir aber auch nochmal Mut machen. Also ich habe auch den Schirmer-Test bei "0", meine Tränendrüsen sind total hinüber. Ich hatte vor Jahren Angst, mein Augenlicht zu verlieren, die Hornhaut hatte richtige Löcher. Mir hat Eigenblut geholfen. Bekommt man in Uni-Augenkliniken in der Hornhautbank. Zum Anfang habe ich das im 10-Minutentakt getropft (belastend!!!!!!!!!!), jetzt nehme ich es nur noch zur kurmäßigen Anwendung, einmal im Jahr, damit sich die Risse in der Hornhaut zurückbilden.
Ansonsten nehme ich HYLO-Comod, Tears-Again und zur Nacht Artelac.
Laß den Mut nicht sinken, es gibt im Leben schlimmeres, als ständig Augentropfen zu nehmen.

Alles Gute für Dich und liebe Grüße
Jutta

Ein Freund ist einer, der kommt, wenn andere gehen.
Dateianhang:

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 6 Monate her #11628 von andreheinz

Sandy schrieb: Hallo Nelke, hallo Problembärin,

wie macht ihr das ohne Tränenflüssigkeit. Ich kämpfe alle 15 min mit Salbe, Gels und Tropfen inkl. Cyclosporin und trotzdem kann ich brennt es dauerd und ich schaffe gar nichts, weil mich das so fertig macht, dass ich den ganzen Tag nur meine Augen einschmiere und tropfe. trotz verschlossenen Tränenabläufen.
lg
Sandy


Hallo Sandy
Hast du auch oft Tränenabriss also unscharfes sehen ? Und deshalb Tropfst du nach ?

Was für Salben, Gels, Tropfen nimmst du ?

Mir geht es leider genauso.

Mein Augenarzt hat mit wegen der Entzündungen für 2 Wochen Inflanefran Forte Tropfen gegeben. Und es werden wieder vermehrt Tränen produziert, mein Schirmer war letzte Woche auf 4mm und 5mm

Leider darf man sie nicht durchgängig nehmen.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 6 Monate her #11629 von Sandy
Hi,
das sind Cortisontropfen , die du bekommst. Dadurch wird die Entzündungsreaktion auf der augenoberfläche gemindert und das Auge fühlt sich glatter und reizfrei an. Die Tränendrüsenproduktion lässt sich damit nicht beeinflussen. Schirmer Tests sind nicht sehr genau. wenn der Streifen reizt, kommt so ein Effekt wie wenn du dir fest die Nase anschlägt oder mit nem Wattestäbchen bis ganz oben in die Nase fährst - quasi eine kurzfristig vermehrte Produktion.

Es gibt Studien, deie sagen, dass Cyclosporin (Restasis) die Produktion verbessert. Bei mir nicht, aber die Entzündung wird verbessert und man kann sie dauerhaft nehmen.
Ich verwende seit 4 Jahren Sclerallinsen, die die Hornhaut darunter feucht halten. Ziemliches Gemurkse, aber wenn sie gut sitzen, kann ich damit alles machen. Wind, Sonne, alles kein Problem. Trotzden tropfe ich ca alle 10 min mit iGel AT. fällt mir nicht mehr auf. . Ich verwende iGel AT, restasis, Zaditen EDO, Vita Pos oder OleoVital Salbe und 5%NACL Salb wennich die Linsen nicht drimnnen habe und nachts. Sowie Serumtropfen.
lg
Sandy

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

1 Jahr 6 Monate her #11630 von andreheinz

Sandy schrieb: Hi,
das sind Cortisontropfen , die du bekommst. Dadurch wird die Entzündungsreaktion auf der augenoberfläche gemindert und das Auge fühlt sich glatter und reizfrei an. Die Tränendrüsenproduktion lässt sich damit nicht beeinflussen. Schirmer Tests sind nicht sehr genau. wenn der Streifen reizt, kommt so ein Effekt wie wenn du dir fest die Nase anschlägt oder mit nem Wattestäbchen bis ganz oben in die Nase fährst - quasi eine kurzfristig vermehrte Produktion.

Es gibt Studien, deie sagen, dass Cyclosporin (Restasis) die Produktion verbessert. Bei mir nicht, aber die Entzündung wird verbessert und man kann sie dauerhaft nehmen.
Ich verwende seit 4 Jahren Sclerallinsen, die die Hornhaut darunter feucht halten. Ziemliches Gemurkse, aber wenn sie gut sitzen, kann ich damit alles machen. Wind, Sonne, alles kein Problem. Trotzden tropfe ich ca alle 10 min mit iGel AT. fällt mir nicht mehr auf. . Ich verwende iGel AT, restasis, Zaditen EDO, Vita Pos oder OleoVital Salbe und 5%NACL Salb wennich die Linsen nicht drimnnen habe und nachts. Sowie Serumtropfen.
lg
Sandy


Danke vielmals für die schnelle Antwort

Das mit den Sclerallinsen hört sich ja sehr gut an. Wir haben hier in Berlin sogar nen Experten dafür „Kontaktlinsen Warendorf“

Musst du nachts oft Nachsalben oder kannst du damit durchschlafen ? Ich schlafe schon ewig nicht wirklich.

Wer hat dir das alles verschrieben? Dich beraten ! Ich finde keinen fähigen Augenarzt der sich halbwegs auskennt.

Bitte Anmelden um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung