schaffe die Zielerreichung im Job nicht!

6 Jahre 4 Monate her #11044 von renateh03
Ich weiß leider so gar nicht, wie ich vorgehen soll - vielleicht hat es hier gemacht schon 'durch'

In meinem Bürojob müssen wir bestimmte Ziele erreichen, die leider z.T. gar nicht richtig messbar sind und dem Wohlwollen der Führungskraft unterliegen.

Ich bin zu 50% schwerbehindert und die dauernde Müdigkeit/schnelle Erschöpfung lässt mich nicht mehr so schnell arbeiten wie früher, bzw die Konzentration lässt im Laufe des Tages nach.
Ich war 8 Monate arbeitsunfähig, habe gerade wieder angefangen und ich fürchte, nach dem morgigen Gespräch mit der Führungskraft folgt bald ein weiteres Zielgespräch
Gerne würde ich die ziele vereinbaren und als Schlußsatz sagen - prima, und da ich wegen meiner Erkrankung nicht 100 % geben kann, ziehen Sie doch bitte xy% davon (damit ich wenigstens eine Chance auf Zielerreichung habe)

Geht so etwas? Was kann ich dafür machen? Wo bekomme ich konkrete Informationen? Kann hier evtl auch ein Betriebsarzt helfen oder ist das nicht seine 'Baustelle'?

Für schnelle Hilfe wäre ich dankbar, denn ich habe schon Bauchweh deswegen :-(

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.098 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung