Wer von euch hat auch Migräne??

11 Jahre 2 Wochen her #2712 von billi
Liebe Bente, das ist ein guter Tipp.
Ich will eh dieses jahr in den Lohnsteuerhilfeverein eintreten. Ich werde die Dame mal fragen, ob ich, auch ohne dass mir ein GdB anerkannt worden ist, die Wege zum FA bei der Steuerklärung geltend machen kann.
Liebe Grüße - billi ;)

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 3 Tage her #2790 von billi
ihr lieben Migräniker,
mein Arzt hat vorgeschlagen, dass ich beta-Blocker nehmen soll gegen die ständige Kopfschmerzen/Migräneattacken.
ist das sinnvoll? sollte man das tun???

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 3 Tage her #2791 von bente
Hallo billi,
das hat man mir auch schon mal vorgeschlagen. Aber ich hatte große Bedenken, denn ich habe so schon niedrigen Blutdruck und dacht da jetzt noch nen Blutdrucksenker drauf. Außerdem kann so ei Betablocker als Nebenwirkung so müde machen und das kann ich wirklich nicht gebrauchen.

Als Prophylaxe sind auch Antiepileptika möglich.Es widerstrebte mir zwar sowas zu probieren,aber ich wollte ja was tun.Der Versuch ist bei mir wohl gescheitert, da ich so Mißempfindungen und Kribbeln im Gesicht bekam.Das war mir zu unheimlich und hab es abgesetzt.


Komme gerade vom Osteopathen weil ich zu der Migräne auch immer Kieferbeschwerden und Ausstrahlungen in Schulter und Arme habe.
Der hat mich gut zwischen gehabt, bin sehr optimistisch.


Lieben Gruß

bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 3 Tage her #2792 von billi
Oi, bente, danke für deine prompte Antwort!♥
Genau deine Bedenken hab ich auch - wobei ich wenn, dann eher zu hohem Blutdruck neige.
Aber noch mehr Müdigkeit... :dry: brauchen wir alle ja nicht....
Osteopathische Behandlung hab ich ja jetzt auch - gestern eine ganze Stunde. das hat sooooo gut getan! :)
Denn ich hab wohl dasselbe Problem wie du:

zu der Migräne auch immer Kieferbeschwerden und Ausstrahlungen in Schulter und Arme

japp, so isses bei mir auch. Wobei der "Kiefer" bei mir mehr die Drüsen unterm dem Kiefergelenk sind...
Die Osteo meinte gestern, ich hätte die totale Blockade in der HWS. Sie hat die Stunde nur damit verbracht, die Blockaden zu lösen. Mein Mundspeicheldrüsen fingen dabei auf einmal an richtig zu sprudeln... :laugh:
Wie oft hast du ostoepat. Behandlung??

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 3 Tage her #2793 von bente
Hallo billi

Mein Osteopath meint so 4 Sitzungen a`1 Stunde bräuchte er für meine Blockaden schon. Mein Muskeln im Nacken seien bei der Härteskala auf 10 !!

Bekomme heute v. meinem Zahnarzt noch eine Aufbißschiene verpasst.

Mal sehen.
Bin aber guter Dinge

LG bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 3 Tage her #2795 von billi
wie sich die Symptome gleichen!! ;)
ich wünsch dir ganz ganz viel Erfolg weiterhin mit der Osteopathie!!!
Dateianhang:

Kriegst du die bezahlt von der KK?
So eine Schiene hat meine Tochter letztens auch verpasst bekommen, weil sie nachts so knirscht. Und sieh an: ihr Kiefer tut nicht mehr weh... ;)

Bleib auf jeden Fall weiter guter Dinge...
*zuwink*
billi

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.297 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung