Wer von euch hat auch Migräne??

11 Jahre 3 Wochen her #2635 von billi
Wer von euch hat auch Migräne und was tut ihr dagegen?
Seht ihr einen Zusammenhang zum SjS?
Bei mir sind die Anfälle sehr unregelmäßig und unterschiedlich stark.
Gestern hatte ich einen total heftigen.
Welche Medis nehmt ihr bei Migräneanfällen?

Lieber Gruß, billi

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 3 Wochen her #2637 von anja
Hallo Billi, :(

wünsche Dir gute Besserung, Du Arme!!! :pinch:

Gsd habe ich keine Migräne. Wenn ich mal Kopfschmerzen habe, finde ich es schon eklig und nervig......und Migräne stelle ich mir grausam vor.

Vielleicht kennt einer von den Anderen ein Medikament. Ich drücke Dir die Daumen und nochmals gute Besserung!!!!!

Ganz lieben Gruß Anja

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 3 Wochen her #2642 von bente
Hallo billi,

ich bin auch mit der Migräne geplagt.
Nach jahrelangem Ausprobieren bin ich jetzt bei dem Migränemedikament Sumatriptan 100 mg angekommen.Je nach Intensität des Anfalls nehme ich eine 1/2 oder eine ganze Tablette.
Meistens jedoch reicht mir die halbe und diese wirkt dann innerhalb einer halben bis einer Stunde. Ich bin so froh, dass ich mir damit so rasch helfen kann und nicht mehr wie früher solange außer Gefecht gesetzt bin.
Dieses Medikament gehört zu der Gruppe der Triptanen und wirkt auch nur bei Migränekopfschmerz. Wenn die Migäne mit starker Übelkeit und Erbrechen einhergeht gibt es auch andere Darreichungsformen wie z.B. Nasenspray.
Du kriegst sie vom Hausarzt oder Neurologen verschrieben und ich bezahle in der Apotheke nichts dazu. Meine Ärztin hat wohl auf dem Rezept zusätzlich vermerkt das sie (Tablette) teilbar sein muß, da das nicht bei jeder Firma möglich ist ( wohl bei der Firma 1a pharma).

Ich kann dir nur raten probier es mal aus.

Liebe Grüße

bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 2 Wochen her #2649 von bente
Hallo billi,

habe gerade in deinem Thread gelesen, dass du ja schon Sumatriptan nimmst.
Schau doch mal unter " Schmerzklinik Kiel" nach. Diese Klinik von Prof. Göbel ( glaube ich) befasst sich nur mit Migräne und den unterschiedlichen Verlaufsformen und Therapiemöglichkeiten. Die Homepage ist sehr umfangreich und der Prof. war auch in verschiedenen med. Sendungen. Unter Mediathek kannst du dir die Beiträge noch mal anschauen.

Bis dann
bente

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 2 Wochen her #2650 von Karola
Karola antwortete auf Aw: Wer von euch hat auch Migräne??
Hallo !

Ich leide seit über 20 Jahren unter Migräne und ich nehme Maxalt 10 mg Tabletten.
Das ist ein spezielles Migränemittel leider wirkt es nicht mehr so gut und schnell wie früher.
Ich brauche zwischen 6 und 10 Tabletten im Monat.
Früher habe ich eine Tablette genommen und in spätestens 30 Minuten ging es mir besser jetzt dauert es mind 2 Stunden oder gar nicht.
Bei diesem Wetter im Moment habe ich besonders oft Kopfschmerzen.
Zu viel Stress und Aufregung fördert bei mir Migräne.
Vor 20 Jahren hatte ich mal Akupunktur das hat mir gut geholfen hatte dann lange Ruhe.
Würde ich gerne mal wieder machen leider ist es sehr teuer.
Ich hoffe es geht dir schon besser.

Viele Grüße

Karola :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

11 Jahre 2 Wochen her #2651 von billi
Hallo, ihr lieben Mitleidenden,
danke schön für eure Antworten!
Ja, sorry, Bente, ich hätte hier schreiben sollen, dass ich Sumatriptan immer da habe als Notfallmedikament. Bei mir ist es andersrum: ich bekomme die 50mg-Tabletten und nehme im Bedarfsfall 2. Das Problem war nur jetzt am WE, dass ich 2 genommen habe und es war nicht richtig weg. Und innerhalb einer bestimmten Zeit darf man dann ja nicht noch eine nehmen.
Ich hatte schon die Befürchtung, was auch Karola schreibt, dass der Wirkstoff irgendwann nicht mehr greift.
Diese Migräne am WE war echt heftig. Bis jetzt hatte ich meist keine dolle Übelkeit, aber Samstag war mir so schlecht...
Von Maxalt hab ich auch schon gehört. Vielleicht sollte ich den Arzt mal fragen, ob er mir die mal aufschreibt.
Aber ich hab mir auch vorgenommen, dass ich mir eine Überweisung zum Neurologen hole.
Habt ihr schon Erfahrungen mit diesem Nasenspray gemacht?? Vielleicht ist das bei uns wegen der Trockenheit in der Nase nicht so gut?
Ich hatte vor 2 Jahren wegen der Kopfschmerzen einige Stunden bei einer Osteopathin, das hat mir auch riesig gut getan.Führt ihr ein Migränetagebuch?

Karola, zwischen 6-10 Tabletten im Monat ist aber heftig viel!!!

bente, danke für den Tipp mit der Schmerzklinik!

you'll never walk alone

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.296 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung