strukturelle Veränderungen am Hirn

9 Jahre 3 Monate her #8777 von Monsta
guten morgen Herr Dr. Tomiak,

ich war letzte Woche beim MRT, aufgrund dass ich in letzter zeit immer wieder und vermehrt keine Gefühl bzw. missempfinden in ddn handen und Füßen habe, sowie aussetzter, dass mir beim autofahren Kilometer in der Erinnerung fehlen, dass bei einer taglicgen strecke von 140km echt gefährlich wird.
nun hat man da festgestellt, dass ich strukturelle Veränderungen habe und diese eine art epileptische Anfälle auslösen können. mein Neurologe befindet sich nun im urlaub und so wird das genaue Ergebniss erst ende Oktober mit mir besprochen...nun mache ich mir meine Gedanken. :unsure:
kann sowas durch das sjögren ausgelöst werden?
Mfg

Alles wird gut...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

9 Jahre 3 Monate her #8778 von Dr. Tomiak
Solche Strukturveränderungen findet man nicht so selten auch bei Gesunden Menschen ("white matter lesions"). Sie sind nicht immer von Bedeutung. Nur wenn bei anderen Untersuchungen z.B. im EEG in der betroffenen Region etwas auffällt und tatsächlich z.B. ein Krampfanfall aufgetreten ist, kann man den Zusammenhang herstellen. Mit zunehmendem Alter werden die Veränderungen häufiger. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Neurologen über den genauen Befund und lassen sich erklären, ob er überhaupt relevant ist. Ohne die Bilder selbst in Augenschein zu nehmen und ohne eigene Untersuchung kann ich hier keine konkrete Aussage machen.
Mit freundlichen Grüßen
Ch. Tomiak

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: Dr. Tomiak
Ladezeit der Seite: 0.171 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Fremdwerbung